4,50% p.a.
  • Sicherheit der Geldanlage
  • hohe Tagesgeldzinsen
  • immer liquide bleiben

Festgeldzinsen berechnen

Tagesgeldzinsen berechnen

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T V W

Sparerpauschbetrag

Mit Einführung der Abgeltungssteuer zum 1. Januar 2009 wurde auch der bisherige Sparerfreibetrag durch den sogenannten Sparerpauschbetrag ersetzt. Während bis zum Ende des Jahres 2008 ein Sparerfreibetrag in Höhe von 750,- Euro und die Werbungskostenpauschale in Höhe von 51,- Euro galten, wurde diese steuerliche Handhabe vereinfacht und beide Freibeträge in einem vereint: dem Sparerpauschbetrag. Der Sparerpauschbetrag liegt im Jahr 2024, wie auch schon im Jahr 2023, bei 1.000 Euro für Alleinstehende und 2.000 Euro für Verheiratete.

Ganz weggefallen ist dabei der Freibetrag für Kapitalerträge, die aus Wertpapiergeschäften entstanden sind, was zu einer neuerlichen deutlichen Senkung der Sparern insgesamt zur Verfügung stehenden Freibeträge geführt hat.

Die Entwicklung der Freibeträge im Zeitverlauf haben wir nachfolgend aufbereitet:

Sparerfreibetrag/Sparerpauschbetrag für Zinsen und Dividenden
Zeitraum Ledige Verheiratete
bis 31.12.2003 1.550,- Euro 3.100,- Euro
bis 31.12.2006 1.371,- Euro 2.740,- Euro
bis 31.12.2008 750,- Euro + 51,- Euro Werbungskostenpauschale 1.500,- Euro + 102,- Euro Werbungskostenpauschale
ab 01.01.2009 801,- Euro 1.602,- Euro
ab 01.01.2023 1.000,- Euro 2.000,- Euro

Auch wenn sich die Höhe des Sparerpauschbetrages im Gegensatz zum bis dahin geltenden Sparerfreibetrag auf den ersten Blick nicht geändert hat, so gibt es doch einen gravierenden Unterschied: der Sparerpauschbetrag umfasst auch Kursgewinne aus Aktien und Wertpapieren, für welche bis Ende 2008 ein gesonderter Freibetrag bestand.

Der Sparerpauschbetrag liegt seit 2023 nun also bei 1.000,- Euro für Alleinstehende und bei 2.000,- Euro für Ehepaare, die zusammen veranschlagt werden. Um den Sparerpauschbetrag überhaupt für seine Geldanlagen verwenden zu können, muss bei jeder Bank, bei der man einen Freibetrag auf seine Zinserträge aus Kapitalanlagen erhalten möchte, ein sogenannter Freistellungsauftrag gestellt werden. Die Freistellung bis zur Höhe des Sparerpauschbetrags erfolgt nicht automatisch, die Banken machen dies nur auf Antrag, wobei viele Berater inzwischen nicht mehr gezielt darauf hinweisen. Weitere Informationen zum Freistellungsauftrag erhalten Sie hier.

Es sollte jedoch unbedingt darauf geachtet werden, dass in der Gesamtsumme der Freistellungsaufträge bei den verschiedenen Banken der Sparerpauschbetrag nicht überschritten wird, da dies sonst zu unliebsamen Nachfragen durch das Finanzamt kommen könnte.

Angebote mit hohen Tagesgeldzinsen finden

Welche Banken besonders hohe Zinsen aufs Tagesgeld bieten, zeigt unser Vergleich über den nachfolgenden Rechner, bei dem Sie sowohl Einlage als auch Anlagedauer frei wählen können und im Ergebnis die besten Angebote sortiert nach der Höhe der Zinsen angezeigt bekommen:

Tagesgeldrechner:

  • Kostenloser Newsletter

  • Keine Änderungen verpassen
    Exklusive Angebote bekommen
    Immer informiert sein:

Verbrauchermeinungen

  •  
    (4,5)

    Kann die Bigbank nur empfehlen bin dort bereits jahrelanger und zufriedener Kunde!!

    Bigbank Festgeld
  •  
    (4)

    Ich kann die positiven Bewertungen leider nicht teilen. Sämtliche Kommunikation erfolgt lediglich über eine unverschlüsselte und ungesicherte Email-Verbindung. Ein gesichertes Kunden-Postfach über das man sich mit der [...]

    Bigbank Festgeld
  •  
    (4,75)

    Ich habe mein Konto bei Zinsgold vor einiger Zeit erstellt, als die Zinsen noch attraktiver waren. Leider sind die Zinsen jetzt gefallen. Der Service am [...]

    Zinsgold Festgeld
  •  
    (2,75)

    Katastrophal! Geld am 31.05 eingezahlt und am 03.06 immer noch nicht gutgeschrieben. Niemand weiss, wo mein Geld ist. Will daher das ganze Konto auflösen und [...]

    Postova banka Tagesgeld
  •  
    (2,25)

    Das VW Tagesgeldkonto kann ich nicht weiteremfehlen. Kontoeröffnung durch umständliches Postident . (10 Tage) Nach 4 Monaten nur noch 0,3 % Zinsen.!!!! Was soll das. Hier wird [...]

    VW Bank Tagesgeld
  •  
    (3,5)

    Ich bin Kunde seit 4 Jahre und bin ich eigentlich zufrieden.

    ADAC Flex-Sparen
  •  
    (2)

    Depoteröffnung ging alles reibungslos, bevor man aber in den Genuß dieser angebotenen Zinsen kommt, muß man bis Mai 2015 warten, denn da muß der Depotwert [...]

    Privat: DAB Bank Depotwechsel
  •  
    (5)

    Vor ca. einem Jahr habe ich ein Tagesgeldkonto bei der VTB eröffnet. Der Grund war, dass die Zinsen dort am höchsten waren. Die Kontoeröffnung [...]

    VTB Direktbank Tagesgeld
  •  
    (1,75)

    MoneYou hatte wohl am 25.09.14 massive techn. Probleme mit Überweisungen. Ich warte seit nunmehr 5 Bankarbeitstage, dass das überwiesene Geld auf meinem Referenzkonto ankommt. Ich [...]

    Privat: Moneyou Tagesgeld
  •  
    (2,5)

    Es wird bei der Kontoschließung entgegen der hier aufgeführten Informationen eine Gebühr in Höhe von 5,23 Euro erhoben. Dies geht weder aus dem Preis- und [...]

    Audi Bank Tagesgeld
  •  
    (5)

    Bester Service bei besten Konditionen. Besser geht es zur Zeit nicht!

    Renault Bank Tagesgeld
  •  
    (3,75)

    Klarna AB ist keine Bank, sondern ein schwedischer Finanzdienstleister, der rechnungsbasierte Zahlungslösungen und Ratenkauf im Online-Handel anbietet. Vorteile: - Zinsen für Festgeld im Spitzenfeld - keine Kosten - problemlose Kontoeröffnung - [...]

    Klarna Festgeld
  •  
    (4,75)

    Kontoeröffnung bei weltsparen.de war schnell und unproblematisch. Dauerte ca. 1 Woche inkl. PostIdent. Überweisung vom Referenzkonto war innerhalb von 2 Tagen auf dem MHB-Konto. Fibank [...]

    Fibank Festgeld
  •  
    (5)

    Bin seit 1Jahr bei moneyou und habe noch 1,6% für ein Jahr angelegt. Eine Bank ohne Haken. Keine Einschränkung bei der Anlagenhöhe für normale Anleger. [...]

    Privat: Moneyou Tagesgeld
  •  
    (2,5)

    Ich bin vor einigen Jahren aufgrund der damals noch unschlagbar vergleichsweise hohen Tagesgeldzinsen zur BoS gewechselt. Antrag, wie bei allen Banken, per PostIdent abgewickelt. Lief soweit [...]

    Bank of Scotland