3,90% p.a.
  • Sicherheit der Geldanlage
  • hohe Tagesgeldzinsen
  • immer liquide bleiben

Festgeldzinsen berechnen

Tagesgeldzinsen berechnen

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T V W

Bundesanleihen

Festgeldzinsen berechnen

Bei Bundesanleihen handelt es sich um Wertpapiere, mit deren Hilfe sich der Staat finanzielle Mittel von gewerblichen und privaten Investoren verschaffen kann. Sie sind als so genannte Inhaberpapiere ausgelegt, was dazu führt, dass sie an der Börse jederzeit frei gekauft und wieder verkauft werden können. Die Bundesanleihen sind zur Sparte der mündelsicheren Wertpapiere zu rechnen und mit einer festen Laufzeit ausgestattet. Die Laufzeiten können nach dem aktuellen Stand zwischen zehn und dreißig Jahren betragen.

Preisbildung und Rendite bei Bundesanleihen

Die Handelspreise werden nach dem vorhandenen Angebot und der dazu erfolgenden Nachfrage bestimmt. In der jüngsten Zeit kommt bei der Preisbildung auch die Bewertung des damit verbundenen Risikos hinzu, da es sich de facto um eine spekulative Form der Geldanlage handelt. Anleihen der Bundesrepublik Deutschland gelten insgesamt als sehr sicher.

Doch dieses hohe Maß an Sicherheit kann nicht überall vorausgesetzt werden. Bundesanleihen werden auch von anderen Regierungen ausgegeben. Hier sollte man sich an den Bewertungen der internationalen Rating-Agenturen orientieren, die für die Bonität der einzelnen Staaten ständig neu erstellt werden. Außerdem sollte man bedenken, dass die Bundesanleihen von Drittstaaten in deren Landeswährung ausgegeben werden. Hier trägt man zusätzlich zum allgemeinen Risiko auch noch das Risiko der wechselnden Tauschkurse im Devisenhandel.

Rendite von Bundesanleihen

Rendite kann bei Bundesanleihen auf zweierlei Arten entstehen. Das ist zum einen die Preisdifferenz zwischen den Kosten des Kaufs und den Erlösen, die aus einem Verkauf erzielt werden. Über die Laufzeit hinweg wird eine Verzinsung gewährt. Sie kann fix festgelegt werden. Alternativ ist auch die Festlegung eines flexiblen Zinssatzes beispielsweise mit der Bindung an bestimmte Indizes wie den REX oder die Inflationsrate möglich.

Ausgabe und Steuerpflicht bei Bundesanleihen

Emittent für die Bundesanleihen ist die Deutsche Bundesbank. Die Ausgabe der deutschen Bundesanleihen unterliegt der Finanzaufsicht BaFin. Der REX stellt als Index die allgemeine Entwicklung der Handelswerte für die Anleihen an der Börse dar. Eine Neuerung zu den Bundesanleihen gibt es seit Sommer 1997. Seitdem wird die Trennung der eigentlichen Anleihe von den Zinskupons ermöglicht.

Die aus dem Handel und der Verzinsung der Bundesanleihen erzielten Renditen unterliegen in Deutschland der Steuerpflicht. Dabei kann der Anleger wählen, ob er eine Versteuerung zum allgemeinen Satz der Abgeltungssteuer oder zu seinem persönlichen Satz der Einkommenssteuer wünscht. Letzteres ist erst nachträglich über die Abgabe der Einkommenssteuererklärung in Zusammenhang mit der Vorlage der Bescheinigungen über die abgeführte Abgeltungssteuer möglich. Diese wird von den Banken, bei denen das Depotkonto geführt wird, einmal jährlich ausgestellt.

Unser Tipp:

Aktuell sind mit Festgeld deutlich höhere Renditen als mit Bundesanleihen möglich und das – aufgrund der gesetzlichen Einlagensicherung – bei de facto gleicher Sicherheit. Einen tagesaktuellen Vergleich können Sie hier berechnen lassen:

Festgeldrechner:

Kostenlose Beratung zum Thema Sparen und Geldanlage anfordern

Wenn Sie sich bei der Wahl der richtigen Spar- und Anlageformen unterstützen lassen wollen, können Sie hier kostenlose und unverbindliche Tipps für Ihre Geldanlage anfordern:

  • Kostenloser Newsletter

  • Keine Änderungen verpassen
    Exklusive Angebote bekommen
    Immer informiert sein:

Verbrauchermeinungen

  •  
    (4,5)

    Kann die Bigbank nur empfehlen bin dort bereits jahrelanger und zufriedener Kunde!!

    Bigbank Festgeld
  •  
    (4)

    Ich kann die positiven Bewertungen leider nicht teilen. Sämtliche Kommunikation erfolgt lediglich über eine unverschlüsselte und ungesicherte Email-Verbindung. Ein gesichertes Kunden-Postfach über das man sich mit der [...]

    Bigbank Festgeld
  •  
    (4,75)

    Ich habe mein Konto bei Zinsgold vor einiger Zeit erstellt, als die Zinsen noch attraktiver waren. Leider sind die Zinsen jetzt gefallen. Der Service am [...]

    Zinsgold Festgeld
  •  
    (2,75)

    Katastrophal! Geld am 31.05 eingezahlt und am 03.06 immer noch nicht gutgeschrieben. Niemand weiss, wo mein Geld ist. Will daher das ganze Konto auflösen und [...]

    Postova banka Tagesgeld
  •  
    (2,25)

    Das VW Tagesgeldkonto kann ich nicht weiteremfehlen. Kontoeröffnung durch umständliches Postident . (10 Tage) Nach 4 Monaten nur noch 0,3 % Zinsen.!!!! Was soll das. Hier wird [...]

    VW Bank Tagesgeld
  •  
    (3,5)

    Ich bin Kunde seit 4 Jahre und bin ich eigentlich zufrieden.

    ADAC Flex-Sparen
  •  
    (2)

    Depoteröffnung ging alles reibungslos, bevor man aber in den Genuß dieser angebotenen Zinsen kommt, muß man bis Mai 2015 warten, denn da muß der Depotwert [...]

    Privat: DAB Bank Depotwechsel
  •  
    (5)

    Vor ca. einem Jahr habe ich ein Tagesgeldkonto bei der VTB eröffnet. Der Grund war, dass die Zinsen dort am höchsten waren. Die Kontoeröffnung [...]

    VTB Direktbank Tagesgeld
  •  
    (1,75)

    MoneYou hatte wohl am 25.09.14 massive techn. Probleme mit Überweisungen. Ich warte seit nunmehr 5 Bankarbeitstage, dass das überwiesene Geld auf meinem Referenzkonto ankommt. Ich [...]

    Privat: Moneyou Tagesgeld
  •  
    (2,5)

    Es wird bei der Kontoschließung entgegen der hier aufgeführten Informationen eine Gebühr in Höhe von 5,23 Euro erhoben. Dies geht weder aus dem Preis- und [...]

    Audi Bank Tagesgeld
  •  
    (5)

    Bester Service bei besten Konditionen. Besser geht es zur Zeit nicht!

    Renault Bank Tagesgeld
  •  
    (3,75)

    Klarna AB ist keine Bank, sondern ein schwedischer Finanzdienstleister, der rechnungsbasierte Zahlungslösungen und Ratenkauf im Online-Handel anbietet. Vorteile: - Zinsen für Festgeld im Spitzenfeld - keine Kosten - problemlose Kontoeröffnung - [...]

    Klarna Festgeld
  •  
    (4,75)

    Kontoeröffnung bei weltsparen.de war schnell und unproblematisch. Dauerte ca. 1 Woche inkl. PostIdent. Überweisung vom Referenzkonto war innerhalb von 2 Tagen auf dem MHB-Konto. Fibank [...]

    Fibank Festgeld
  •  
    (5)

    Bin seit 1Jahr bei moneyou und habe noch 1,6% für ein Jahr angelegt. Eine Bank ohne Haken. Keine Einschränkung bei der Anlagenhöhe für normale Anleger. [...]

    Privat: Moneyou Tagesgeld
  •  
    (2,5)

    Ich bin vor einigen Jahren aufgrund der damals noch unschlagbar vergleichsweise hohen Tagesgeldzinsen zur BoS gewechselt. Antrag, wie bei allen Banken, per PostIdent abgewickelt. Lief soweit [...]

    Bank of Scotland