4,50% p.a.
  • Sicherheit der Geldanlage
  • hohe Tagesgeldzinsen
  • immer liquide bleiben

Festgeldzinsen berechnen

Tagesgeldzinsen berechnen

A B D E F G H I J K L M N O P R S T V W

Wie funktioniert der Cost-Average-Effekt?

Wenn regelmäßig Geld auf die hohe Kante gelegt werden soll, bieten Anlageberater in der Regel einen Sparplan an. Damit sich die Rücklage nicht nur ansammelt, sondern zusätzlich eine ordentliche Rendite abwirft, empfehlen viele einen  Fonds-Sparplan – d. h., die gleich bleibenden Beiträge werden in Fondsanteile investiert. Investmentfonds streuen das Kapital möglichst breit in verschiedene Aktien bzw. Anleihen, sodass der Anleger ein potentiell niedrigeres Risiko trägt. In dieser Hinsicht greift auch der Cost-Average-Effekt, also der Durchschnittskosteneffekt. Das Prinzip ist einfach: Wird regelmäßig, etwa monatlich, ein immer konstanter Betrag in Fondsanteile gesteckt, erhält der Sparplanbesitzer bei niedrigen Kursen mehr Anteile als bei höheren Kursen. Im Ergebnis erzielen Anleger damit einen günstigeren (durchschnittlichen) Einstiegspreis im Vergleich mit Käufen einer immer gleichen Menge an Fondsanteilen. Ebenfalls umgeht der Sparer das Risiko, bei einer einmaligen Investition nicht den richtigen Zeitpunkt (niedriger Kurs) zu treffen.

Beispiel für den Cost-Average-Effekt

Monat

Anteilswert

Kauf jeweils 1 Anteil

Kauf mit Sparrate
von 50,00 Euro

1

25,00 Euro

25,00 Euro

2 Anteile

2

50,00 Euro

50,00 Euro

1 Anteil

3

75,00 Euro

75,00 Euro

0,67 Anteile

Gesamt

150,00 Euro
3 Anteile

150,00 Euro
3,67 Anteile

Cost Average

50,00 Euro

40,91 Euro

Mit dem Cost-Average-Effekt wird pro Fondsanteil das harmonische Mittel gezahlt, welches unterhalb des arithmetischen Mittels liegt (bspw. beim regelmäßigen Kauf einer gleichen Anzahl an Anteilen).

Beispiel II: Mehr Gewinn durch den Cost-Average-Effekt

Monat

Anteilswert

Kauf jeweils 1 Anteil

Kauf mit Sparrate
von 50,00 Euro

1

25,00 Euro

25,00 Euro

2 Anteile

2

50,00 Euro

50,00 Euro

1 Anteil

3

75,00 Euro

75,00 Euro

0,67 Anteile

Gesamt

150,00 Euro
3 Anteile

150,00 Euro
3,67 Anteile

Gewinn

225,00 Euro

ca. 275,00 Euro

Gewinn prozentual

50%

83,33%

Wie die Beispielrechnung II zeigt, verstärkt der Effekt außerdem den Gewinn oder verringert gleichermaßen den Verlust.

Funktioniert der Cost-Average-Effekt generell?

Sicherlich minimiert der Durchschnittskosteneffekt die Risiken einer Kapitalanlage in Fonds bei regelmäßiger Sparleistung zu Beginn deutlich. Allerdings gibt es Einschränkungen. Zunächst gilt: Der Effekt verliert mit der Dauer an Wirkung. Ab einem bestimmten Zeitraum gewinnt die allgemeine Entwicklung des Kursverlaufs an Bedeutung und reduziert den Cost-Average-Effekt. Ein einfaches Beispiel: Wer am Anfang des Fondssparplans einen Anteil für 50,00 Euro sowie einen für 25,00 Euro kauft, hat durchschnittlich 37,50 Euro pro Anteil investiert. Sind indes bereits 50 Anteile zu 50,00 Euro gekauft worden und der 51. kostet lediglich 25,00 Euro, ergibt das ein Mittel von ca. 49,51 Euro. Kurzum: Abhängig von der Spardauer und der Kursentwicklung nivellieren sich die Unterschiede zwischen Sparplan und einmaligem Investment. Insgesamt bleibt der Fondssparplan aber trotz dieses Einwands eine attraktive Anlageoption. Insbesondere dann, wenn keine größeren Summen für einmalige Wertpapierkäufe zur Verfügung stehen.

Unser Tipp: Lassen Sie sich vorab über die Risiken aufklären und investieren Sie bei einem Sparplan in solide Werte.

Kostenlose Beratung zum Thema Sparen und Geldanlage anfordern

Wenn Sie sich bei der Wahl der richtigen Spar- und Anlageformen unterstützen lassen wollen, können Sie hier kostenlose und unverbindliche Tipps für Ihre Geldanlage anfordern:

Tages- und Festgeldkonten mit hohen Zinsen finden

Dank hoher Zinsen bieten führende Tages- und Festgeldkonten auch als Sparplan attraktive Renditen. Welche Banken dabei derzeit besonders hohe Zinsen bieten, zeigen unsere nachfolgenden Rechner:

Tagesgeldrechner:

Festgeldrechner:

  • Kostenloser Newsletter

  • Keine Änderungen verpassen
    Exklusive Angebote bekommen
    Immer informiert sein:

Verbrauchermeinungen

  •  
    (4,5)

    Kann die Bigbank nur empfehlen bin dort bereits jahrelanger und zufriedener Kunde!!

    Bigbank Festgeld
  •  
    (4)

    Ich kann die positiven Bewertungen leider nicht teilen. Sämtliche Kommunikation erfolgt lediglich über eine unverschlüsselte und ungesicherte Email-Verbindung. Ein gesichertes Kunden-Postfach über das man sich mit der [...]

    Bigbank Festgeld
  •  
    (4,75)

    Ich habe mein Konto bei Zinsgold vor einiger Zeit erstellt, als die Zinsen noch attraktiver waren. Leider sind die Zinsen jetzt gefallen. Der Service am [...]

    Zinsgold Festgeld
  •  
    (2,75)

    Katastrophal! Geld am 31.05 eingezahlt und am 03.06 immer noch nicht gutgeschrieben. Niemand weiss, wo mein Geld ist. Will daher das ganze Konto auflösen und [...]

    Postova banka Tagesgeld
  •  
    (2,25)

    Das VW Tagesgeldkonto kann ich nicht weiteremfehlen. Kontoeröffnung durch umständliches Postident . (10 Tage) Nach 4 Monaten nur noch 0,3 % Zinsen.!!!! Was soll das. Hier wird [...]

    VW Bank Tagesgeld
  •  
    (3,5)

    Ich bin Kunde seit 4 Jahre und bin ich eigentlich zufrieden.

    ADAC Flex-Sparen
  •  
    (2)

    Depoteröffnung ging alles reibungslos, bevor man aber in den Genuß dieser angebotenen Zinsen kommt, muß man bis Mai 2015 warten, denn da muß der Depotwert [...]

    Privat: DAB Bank Depotwechsel
  •  
    (5)

    Vor ca. einem Jahr habe ich ein Tagesgeldkonto bei der VTB eröffnet. Der Grund war, dass die Zinsen dort am höchsten waren. Die Kontoeröffnung [...]

    VTB Direktbank Tagesgeld
  •  
    (1,75)

    MoneYou hatte wohl am 25.09.14 massive techn. Probleme mit Überweisungen. Ich warte seit nunmehr 5 Bankarbeitstage, dass das überwiesene Geld auf meinem Referenzkonto ankommt. Ich [...]

    Privat: Moneyou Tagesgeld
  •  
    (2,5)

    Es wird bei der Kontoschließung entgegen der hier aufgeführten Informationen eine Gebühr in Höhe von 5,23 Euro erhoben. Dies geht weder aus dem Preis- und [...]

    Audi Bank Tagesgeld
  •  
    (5)

    Bester Service bei besten Konditionen. Besser geht es zur Zeit nicht!

    Renault Bank Tagesgeld
  •  
    (3,75)

    Klarna AB ist keine Bank, sondern ein schwedischer Finanzdienstleister, der rechnungsbasierte Zahlungslösungen und Ratenkauf im Online-Handel anbietet. Vorteile: - Zinsen für Festgeld im Spitzenfeld - keine Kosten - problemlose Kontoeröffnung - [...]

    Klarna Festgeld
  •  
    (4,75)

    Kontoeröffnung bei weltsparen.de war schnell und unproblematisch. Dauerte ca. 1 Woche inkl. PostIdent. Überweisung vom Referenzkonto war innerhalb von 2 Tagen auf dem MHB-Konto. Fibank [...]

    Fibank Festgeld
  •  
    (5)

    Bin seit 1Jahr bei moneyou und habe noch 1,6% für ein Jahr angelegt. Eine Bank ohne Haken. Keine Einschränkung bei der Anlagenhöhe für normale Anleger. [...]

    Privat: Moneyou Tagesgeld
  •  
    (2,5)

    Ich bin vor einigen Jahren aufgrund der damals noch unschlagbar vergleichsweise hohen Tagesgeldzinsen zur BoS gewechselt. Antrag, wie bei allen Banken, per PostIdent abgewickelt. Lief soweit [...]

    Bank of Scotland