4,50% p.a.
  • Sicherheit der Geldanlage
  • hohe Tagesgeldzinsen
  • immer liquide bleiben

Festgeldzinsen berechnen

Tagesgeldzinsen berechnen

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T V W

Dispositionskredit

Tagesgeldzinsen berechnen

Der Dispositionskredit ist eine vertraglich zwischen dem Kunden und der kontoführenden Bank vereinbarte Erweiterung des Verfügungsrahmens. Diese vertragliche Regelung lässt es zu, dass über die im Paragrafen 676 des Bürgerlichen Gesetzbuches geregelte Verwendung von vorhandenen Guthaben hinaus auch Verfügungen über die Gelder aus einem in konkreter Höhe eingeräumten Kreditrahmen getroffen werden können. Einen Rechtsanspruch auf die Einräumung eines Dispositionskredites gibt es nicht.

Beim Dispo, wie diese Form des Kontokorrentkredits im Volksmund auch kurz genannt wird, handelt es sich um ein unbefristetes Darlehen, das auf der Basis der Paragrafen 488 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches eingeräumt wird. Es kann jederzeit in Teilen oder vollständig ausgeschöpft und wieder ausgeglichen werden. Für eine wiederholte Inanspruchnahme ist keine neuerliche Zustimmung der Bank erforderlich.

Die Kosten für einen Dispositionskredit

Für die Inanspruchnahme des Dispositionskredites fallen außer den Zinsen keine weiteren Nebenkosten an. Das ist neben den kurzfristigen Zinsbelastungen, die üblicherweise oder monatlich oder quartalsweise abgerechnet werden, eines der markanten Kennzeichen dieser Kreditform. Sämtliche anfallenden Kosten für die Verwaltung eines Dispo werden über die erhobenen Zinsen abgegolten.

Die Zinsen für den Dispositionskredit liegen üblicherweise bei einem Vielfachen der für andere Darlehensformen üblichen Zinsen. Damit gehört er zu den teuersten Kreditformen, die von den Banken angeboten werden und man sollte sich im Einzelfall gut überlegen, ob nicht ein klassischer Ratenkredit vor allem bei einem längerfristigen Bedarf die bessere Alternative wäre.

Vorraussetzungen für die Gewährung eines Dispositionskredites

Der Dispositionskredit wird üblicherweise nur privaten Kunden eingeräumt, die ein festes Einkommen aus einer abhängigen Beschäftigung oder aus einer Rente beziehen. Bei den meisten Banken gibt es eine Höchstgrenze, die beim Zweifachen eines durchschnittlichen Monatseinkommens liegt. Dabei werden auch die Bonitätsbewertungen mit einbezogen, die sich aus den Eintragungen in der Schufa ergeben. Dort spielt vor allem das Scoring eine entscheidende Rolle, das Auskunft darüber gibt, mit welcher Wahrscheinlichkeit der Einzelne seinen Zahlungsverpflichtungen nachkommen wird.

Kombiprodukte aus Girokonto und Tagesgeld mit günstigen Dispozinsen

Wenn Sie sich für einen Dispositionskredit interessieren, sollten Sie einen Blick auf das kostenlose DKB-Cash Konto werden, welches durch seine hohen Zinsen nicht nur in unserem Tagesgeldvergleich eine gute Figur macht, sondern seit mehreren Jahren eines der Girokonten mit den niedrigsten Zinsen beim Dispositionskredit ist. Alle Details zum DKB-Cash Konto finden Sie hier:

DKB-Cash Konto – Zinsen und Test »

  • Kostenloser Newsletter

  • Keine Änderungen verpassen
    Exklusive Angebote bekommen
    Immer informiert sein:

Verbrauchermeinungen

  •  
    (4,5)

    Kann die Bigbank nur empfehlen bin dort bereits jahrelanger und zufriedener Kunde!!

    Bigbank Festgeld
  •  
    (4)

    Ich kann die positiven Bewertungen leider nicht teilen. Sämtliche Kommunikation erfolgt lediglich über eine unverschlüsselte und ungesicherte Email-Verbindung. Ein gesichertes Kunden-Postfach über das man sich mit der [...]

    Bigbank Festgeld
  •  
    (4,75)

    Ich habe mein Konto bei Zinsgold vor einiger Zeit erstellt, als die Zinsen noch attraktiver waren. Leider sind die Zinsen jetzt gefallen. Der Service am [...]

    Zinsgold Festgeld
  •  
    (2,75)

    Katastrophal! Geld am 31.05 eingezahlt und am 03.06 immer noch nicht gutgeschrieben. Niemand weiss, wo mein Geld ist. Will daher das ganze Konto auflösen und [...]

    Postova banka Tagesgeld
  •  
    (2,25)

    Das VW Tagesgeldkonto kann ich nicht weiteremfehlen. Kontoeröffnung durch umständliches Postident . (10 Tage) Nach 4 Monaten nur noch 0,3 % Zinsen.!!!! Was soll das. Hier wird [...]

    VW Bank Tagesgeld
  •  
    (3,5)

    Ich bin Kunde seit 4 Jahre und bin ich eigentlich zufrieden.

    ADAC Flex-Sparen
  •  
    (2)

    Depoteröffnung ging alles reibungslos, bevor man aber in den Genuß dieser angebotenen Zinsen kommt, muß man bis Mai 2015 warten, denn da muß der Depotwert [...]

    Privat: DAB Bank Depotwechsel
  •  
    (5)

    Vor ca. einem Jahr habe ich ein Tagesgeldkonto bei der VTB eröffnet. Der Grund war, dass die Zinsen dort am höchsten waren. Die Kontoeröffnung [...]

    VTB Direktbank Tagesgeld
  •  
    (1,75)

    MoneYou hatte wohl am 25.09.14 massive techn. Probleme mit Überweisungen. Ich warte seit nunmehr 5 Bankarbeitstage, dass das überwiesene Geld auf meinem Referenzkonto ankommt. Ich [...]

    Privat: Moneyou Tagesgeld
  •  
    (2,5)

    Es wird bei der Kontoschließung entgegen der hier aufgeführten Informationen eine Gebühr in Höhe von 5,23 Euro erhoben. Dies geht weder aus dem Preis- und [...]

    Audi Bank Tagesgeld
  •  
    (5)

    Bester Service bei besten Konditionen. Besser geht es zur Zeit nicht!

    Renault Bank Tagesgeld
  •  
    (3,75)

    Klarna AB ist keine Bank, sondern ein schwedischer Finanzdienstleister, der rechnungsbasierte Zahlungslösungen und Ratenkauf im Online-Handel anbietet. Vorteile: - Zinsen für Festgeld im Spitzenfeld - keine Kosten - problemlose Kontoeröffnung - [...]

    Klarna Festgeld
  •  
    (4,75)

    Kontoeröffnung bei weltsparen.de war schnell und unproblematisch. Dauerte ca. 1 Woche inkl. PostIdent. Überweisung vom Referenzkonto war innerhalb von 2 Tagen auf dem MHB-Konto. Fibank [...]

    Fibank Festgeld
  •  
    (5)

    Bin seit 1Jahr bei moneyou und habe noch 1,6% für ein Jahr angelegt. Eine Bank ohne Haken. Keine Einschränkung bei der Anlagenhöhe für normale Anleger. [...]

    Privat: Moneyou Tagesgeld
  •  
    (2,5)

    Ich bin vor einigen Jahren aufgrund der damals noch unschlagbar vergleichsweise hohen Tagesgeldzinsen zur BoS gewechselt. Antrag, wie bei allen Banken, per PostIdent abgewickelt. Lief soweit [...]

    Bank of Scotland