3,80% p.a.
  • Sicherheit der Geldanlage
  • hohe Tagesgeldzinsen
  • immer liquide bleiben

Festgeldzinsen berechnen

Tagesgeldzinsen berechnen

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T V W

Beratungsprotokoll

Seit dem 1. Januar 2010 sind Bankberater verpflichtet, Verkaufsgespräche zu protokollieren. Durch die Protokollierung sollen Kunden besser vor einer Falschberatung geschützt werden, da sie bei Rechtsstreitigkeiten das Protokoll als Beweismittel vorlegen können. Für die Protokollierung gelten strenge Vorgaben, die im Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) sowie in der deutschen Umsetzung der EU-Finanzrichtmarktlinie MiFID zu finden sind. Wichtig: Die Pflicht zur Protokollierung besteht nur bei als Wertpapiere eingestuften Finanzinstrumenten, wie etwa Aktien, Anleihen, Fonds, Zertifikate, etc. Werden andere Anlageprodukte empfohlen, wie beispielsweise Tagesgeld oder Festgeld, müssen diese nicht protokolliert werden – seriöse Bankberater tun dies allerdings trotzdem. Nachfolgend möchten wir Sie darüber informieren, was ein Bankberatungsprotokoll nach den derzeitigen gesetzlichen Vorschriften alles beinhalten muss.

Tagesgeldrechner:

Festgeldrechner:

Neben Anlass und Dauer des Beratungsgespräches müssen die folgenden Punkte im Beratungsprotokoll zu finden sein:
  • Angaben zur persönlichen Situation des Kunden nebst Ausbildung und Beruf, finanzielle Verhältnisse, Einkommen und mögliche Schulden.
  • Sind Kenntnisse in Finanzgeschäften vorhanden und wie steht es um die bisherigen Anlageerfahrungen.
  • Das Anlageziel: Wofür soll das Geld angelegt werden, wie lange und zu welchem Risiko. Möchte ein Kunde beispielsweise ein sicheres Anlageprodukt mit einer hohen Rendite, muss der Berater konkret nachfragen, was der Kunde priorisiert: Sicherheit oder Rendite.
  • Konkrete Anlageempfehlungen mit einer individuellen Begründung. Auch ausgesprochene Empfehlungen, die der Kunde ablehnt, müssen ins Protokoll aufgenommen werden.
Ist die Beratung abgeschlossen und das Protokoll erstellt, muss auf jeden Fall der Anlageberater unterschreiben. Denn dieser darf das empfohlene Wertpapier erst dann ordern, nachdem er dem Kunden ein von ihm unterschriebenes Beratungsprotokoll übergeben hat. Bei telefonischen Anlageberatungen muss der Kunde die Zusendung des Beratungsprotokolls abwarten. Ist dieses unvollständig oder unrichtig, kann das Protokoll innerhalb einer Woche widerrufen werden. Neben der Protokollierungspflicht gibt es allerdings noch eine weitere Änderung: Die Verjährungsfrist bei Falschberatung wurde von drei auf zehn Jahre verlängert. Außerdem beginnt die Frist erst bei Kenntnis des Beratungsfehlers zu laufen und nicht, wie bisher, schon mit dem Kauf der Wertpapiere.

Angebote mit hohen Tagesgeldzinsen finden

Welche Banken besonders hohe Zinsen aufs Tagesgeld bieten, zeigt unser Vergleich über den nachfolgenden Rechner bei dem Sie sowohl Einlage als auch Anlagedauer frei wählen können und im Ergebnis die besten Angebote sortiert nach der Höhe der Zinsen angezeigt bekommen:

Tagesgeldrechner:

  • Kostenloser Newsletter

  • Keine Änderungen verpassen
    Exklusive Angebote bekommen
    Immer informiert sein:

Verbrauchermeinungen

  •  
    (4,5)

    Kann die Bigbank nur empfehlen bin dort bereits jahrelanger und zufriedener Kunde!!

    Bigbank Festgeld
  •  
    (4)

    Ich kann die positiven Bewertungen leider nicht teilen. Sämtliche Kommunikation erfolgt lediglich über eine unverschlüsselte und ungesicherte Email-Verbindung. Ein gesichertes Kunden-Postfach über das man sich mit der [...]

    Bigbank Festgeld
  •  
    (4,75)

    Ich habe mein Konto bei Zinsgold vor einiger Zeit erstellt, als die Zinsen noch attraktiver waren. Leider sind die Zinsen jetzt gefallen. Der Service am [...]

    Zinsgold Festgeld
  •  
    (2,75)

    Katastrophal! Geld am 31.05 eingezahlt und am 03.06 immer noch nicht gutgeschrieben. Niemand weiss, wo mein Geld ist. Will daher das ganze Konto auflösen und [...]

    Postova banka Tagesgeld
  •  
    (2,25)

    Das VW Tagesgeldkonto kann ich nicht weiteremfehlen. Kontoeröffnung durch umständliches Postident . (10 Tage) Nach 4 Monaten nur noch 0,3 % Zinsen.!!!! Was soll das. Hier wird [...]

    VW Bank Tagesgeld
  •  
    (3,5)

    Ich bin Kunde seit 4 Jahre und bin ich eigentlich zufrieden.

    ADAC Flex-Sparen
  •  
    (2)

    Depoteröffnung ging alles reibungslos, bevor man aber in den Genuß dieser angebotenen Zinsen kommt, muß man bis Mai 2015 warten, denn da muß der Depotwert [...]

    Privat: DAB Bank Depotwechsel
  •  
    (5)

    Vor ca. einem Jahr habe ich ein Tagesgeldkonto bei der VTB eröffnet. Der Grund war, dass die Zinsen dort am höchsten waren. Die Kontoeröffnung [...]

    VTB Direktbank Tagesgeld
  •  
    (1,75)

    MoneYou hatte wohl am 25.09.14 massive techn. Probleme mit Überweisungen. Ich warte seit nunmehr 5 Bankarbeitstage, dass das überwiesene Geld auf meinem Referenzkonto ankommt. Ich [...]

    Privat: Moneyou Tagesgeld
  •  
    (2,5)

    Es wird bei der Kontoschließung entgegen der hier aufgeführten Informationen eine Gebühr in Höhe von 5,23 Euro erhoben. Dies geht weder aus dem Preis- und [...]

    Audi Bank Tagesgeld
  •  
    (5)

    Bester Service bei besten Konditionen. Besser geht es zur Zeit nicht!

    Renault Bank Tagesgeld
  •  
    (3,75)

    Klarna AB ist keine Bank, sondern ein schwedischer Finanzdienstleister, der rechnungsbasierte Zahlungslösungen und Ratenkauf im Online-Handel anbietet. Vorteile: - Zinsen für Festgeld im Spitzenfeld - keine Kosten - problemlose Kontoeröffnung - [...]

    Klarna Festgeld
  •  
    (4,75)

    Kontoeröffnung bei weltsparen.de war schnell und unproblematisch. Dauerte ca. 1 Woche inkl. PostIdent. Überweisung vom Referenzkonto war innerhalb von 2 Tagen auf dem MHB-Konto. Fibank [...]

    Fibank Festgeld
  •  
    (5)

    Bin seit 1Jahr bei moneyou und habe noch 1,6% für ein Jahr angelegt. Eine Bank ohne Haken. Keine Einschränkung bei der Anlagenhöhe für normale Anleger. [...]

    Privat: Moneyou Tagesgeld
  •  
    (2,5)

    Ich bin vor einigen Jahren aufgrund der damals noch unschlagbar vergleichsweise hohen Tagesgeldzinsen zur BoS gewechselt. Antrag, wie bei allen Banken, per PostIdent abgewickelt. Lief soweit [...]

    Bank of Scotland