1,00% p.a.



Versobank Festgeld

Versobank Festgeld Die Versobank AS wurde im Oktober 1999 gegründet und hat ihre Zentrale in der estnischen Hauptstadt Tallinn. Die Bank betreut sowohl Privat- als auch Geschäftskunden und verfügt über ein breites Portfolio an Finanzprodukten. Seit 2012 ist die Ukrselhosprom PCF LLC mit einer Beteiligung von 85 Prozent der mit Abstand bedeutsamste Aktionär der Versobank. Das Versobank Festgeld erfreut sich dabei aus verschiedenen Gründen großer Beliebtheit. Überzeugend ist zunächst einmal der attraktive Zinssatz von bis zu 1,80% p.a. (bei 60 Monaten Laufzeit). Darüber hinaus überzeugt das Angebot dadurch, dass für Kontoeröffnung und -führung keine Kosten berechnet werden. Ebenfalls profitieren Anleger von der Tatsache, dass unter vollständigen Zinseinbußen jederzeit eine vorzeitige Kündigung möglich ist. Des Weiteren müssen deutsche Anleger in Estland keine Quellensteuer auf Zinserträge entrichten. Die Kontoeröffnung bei der Versobank erfolgt über das Online-Finanzportal Savedo, einem Vermittler für Anlageprodukte aus dem europäischen Ausland. Selbstverständlich können sich Kunden vom Versobank Festgeld voll und ganz auf die gesetzlich vorgeschriebene Einlagensicherung von 100.000 Euro verlassen. Die Mindesteinlage beträgt 10.000,00 €, maximal können 100.000,00 € angelegt werden. Versobank Festgeld jetzt eröffnen

Ihre Vorteile beim Versobank Festgeld

Bis zu 1,80% Zinsen pro Jahr

Stand: 12.12.2018 / mehr Details siehe unten

- 0,50 % Zinsen p.a. für 6 Monate Laufzeit - Alternative zum Tagesgeld
- 0,75 % Zinsen für 12 Monate Laufzeit
- Mindesteinlage 10.000 Euro
- Einlagensicherung bis 100.000 Euro pro Kunde
- Keine Quellensteueur
- Deutscher Kundensupport durch Savedo

Minimaleinlage: 10.000,00 €

Maximaleinlage: 100.000,00 €

Mindestanlagedauer: 6 Monate

Die Versobank AS hat ihren Hauptsitz in der estnischen Stadt Tallin und führt Zweigstellen in Lettland und in der Ukraine. Die Einlagen sind bis 100.000 Euro über den Einlagensicherungsfonds der Republik Estland abgesichert.

Zugang zum Top-Festgeldangebot der Versobank erhalten deutsche Anleger über Savedo, einem Online-Marktplatz für europaweite Festgelder.

Versobank Festgeld eröffnen

Zinssätze beim Versobank Festgeld

Mindest-einlage Maximal-einlage Laufzeit in Monaten
691224364860
10.000,00 €100.000,00 €0,50%0,50%0,75%1,00%1,35%1,50%1,80%

Stand: 12.12.2018

Versobank Festgeld eröffnen

Einlagensicherung beim Versobank Festgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich: Einlagensicherungssystem Estlands (Tagatisfond)
Höhe zusätzliche Sicherung: -
Privates Sicherungssystem: -
Sitz der Bank: Estland
Länderrating: AA-
Versobank Festgeld eröffnen

Steuerliche Fragen zum Versobank Festgeld

Freistellungsauftrag möglich: Nein
Automatische Abführung der Abgeltungssteuer: Nein
Erhebung und Einbehalt von Quellensteuer: Nein
Automatische Erstellung einer Jahres­steuer­bescheinigung: Ja
Versobank Festgeld eröffnen

Weitere Details zum Versobank Festgeld

Zinsgutschrift: jährlich
Zahlungsverkehr möglich: Nein
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking: PIN & Transaktions-Passwort
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: Kostenfrei
Kontoführung: Kostenfrei
Kontoauflösung: Kostenfrei
Gemeinschaftskonto: Nein
Konto für Minderjährige: Nein
Versobank Festgeld eröffnen

Stand: 12.12.2018


Das Versobank Festgeld im Test

Zinsen und Zinsintervall

Die Zinshöhe richtet sich natürlich nach der Laufzeit, die der Kunde flexibel wählen kann. Bei der niedrigsten Laufzeit (6 Monate) beträgt die Verzinsung 1,05% p.a., bei einem Jahr Laufzeit gibt es bereits 1,35% p.a. und wer sogar bereit ist, sein Kapital fünf Jahre fest anzulegen, wird mit 1,80% p.a. belohnt. Die Zinsgutschrift erfolgt erst am Ende der jeweiligen Laufzeit auf das Verrechnungskonto von Savedo bei der biw AG. Dementsprechend können Anleger auch nicht vom Zinseszinseffekt profitieren.

Laufzeiten

Die Laufzeit kann beim Versobank Festgeld flexibel gewählt werden. Die niedrigste Laufzeit beträgt dabei 6 Monate. Weitere Laufzeitmöglichkeiten sind: 1 Jahr, 2 Jahre, 3 Jahre, 4 Jahre oder 5 Jahre.

Prolongation / automatische Verlängerung

Beim Festgeld der estnischen Versobank erfolgt keine automatische Verlängerung der Anlage. Folglich wird am Laufzeitende der Gesamtbetrag bestehend aus Startkapital und Zinsen automatisch ausgezahlt. Es ist aber prinzipiell möglich, eine vereinfachte Verlängerung individuell zu vereinbaren.

Ist eine vorzeitige Kündigung möglich?

Das Versobank Festgeld kann jederzeit vorzeitig gekündigt werden. Damit bleibt man als Anleger trotz der eigentlich starren Anlageform „Festgeld“ sehr flexibel. Man sollte aber wissen, dass im Falle einer vorzeitigen Kündigung die gesamten Zinsen eingebüßt werden. Der Zinssatz reduziert sich nämlich dann auf 0,0 Prozent.

Einlagensicherung – Ist mein Geld bei der Banco Português de Gestão sicher?

Selbstverständlich ist die Geldanlage bei der estnischen Versobank auch für den deutschen Kunden sicher. So kann nämlich auch ein deutscher Anleger die estnische Einlagensicherung „Tagatisfonds – Guarantee Fund“ in Anspruch nehmen. Damit sind Einlagen von bis zu 100.000 Euro pro Kunden und Bank restlos abgesichert. Im Insolvenzfall der Versobank sollte der Anleger innerhalb von 20 bis 30 Tagen entschädigt werden. Das Länderrating von Estland wird von der Ratingagentur Fitsch aktuell mit A+ angegeben.

Steuerliche Besonderheiten – Wie wird das Festgeld der Versobank behandelt?

Zum Erfreuen der Anleger erhebt Estland auf erwirtschaftete Zinsen keine Quellensteuer. Das bedeutet, dass der deutsche Anleger die Zinserträge abzugsfrei ausgezahlt bekommt. Selbstverständlich müssen die Zinseinkünfte jedoch in Deutschland in der Steuererklärung angegeben und damit voll versteuert werden. Der Steuersatz beträgt aktuell 25 Prozent zzgl. Solidaritätszuschlag und ggfs. Kirchensteuer.

Kontoeröffnung

Die Kontoeröffnung ist absolut unproblematisch möglich. Dazu muss sich der Neukunde zunächst bei Savedo kostenfrei registrieren und ein Referenzkonto bei der biw AG, dem Partnerinstitut von Savedo, eröffnen. Hierzu müssen zunächst nur E-Mail-Adresse und Passwort gewählt werden. Schon auf der zweiten Seite wird nun aber nach dem vollständigen Namen, Adresse, Geburtsdatum, Familienstand sowie nach den Kontaktdaten gefragt. Im Rahmen der Kontoeröffnung muss der Kunde auf jeden Fall ein PostIdent-Verfahren über sich ergehen lassen. So will es die Versobank. Das Referenzkonto bei Savedo lässt sich hingegen auch online legitimieren. Sind Referenz- und Versobank-Konten erfolgreich eingerichtet, kann der Kunde sein gewünschtes Kapital entsprechend transferieren. Zunächst erfolgt die Überweisung vom Girokonto der Hausbank auf das Savedo-Referenzkonto bei der biw AG. Von hier aus geht es dann weiter auf das Festgeldkonto bei der Versobank. In umgekehrter Reihenfolge erfolgt dann später die Rückzahlung. Die Kontoeröffnung ist genau wie die Kontoführung in beiden Fällen kostenlos. Savedo ist übrigens nicht nur Vermittler, sondern kümmert sich zudem um die Kontoverwaltung und stellt einen (deutschsprachigen) Kundenservice. Eine Kontoeröffnung direkt bei der Versobank ist nicht möglich.

Fazit

Das Versobank Festgeld bietet eine attraktive feste Verzinsung von derzeit bis zu 1,80% p.a. Die Laufzeit kann zwischen 6 Monaten und 5 Jahren flexibel gewählt werden. Zur Steigerung der individuellen Anlegerfreiheiten ist die vorzeitige Kündigung jederzeit möglich (unter Einbüßen der gesamten Zinsen). Die Einlagensicherung ist bis zu einem Betrag von 100.000 Euro pro Kunde auch für deutsche Sparer in Estland gewährleistet. Ganz nebenbei hat man hier kein Währungsrisiko zu befürchten, da die Anlage in Euro erfolgt.

Wie sind Ihre Erfahrungen mit dem Versobank Festgeld?

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit dem Festgeld der Versobank mit und helfen Sie anderen Sparern. Wie steht es Ihrer Meinung nach um die Sicherheit, die Konditionen, die Kommunikation oder das Online-Banking? Einfach den Button „Angebot bewerten“ oder „Fragen & Antworten“ anklicken und Ihre Erfahrungen mit der Versobank mitteilen bzw. Ihre Bewertung abgeben.

Versobank Festgeld eröffnen


Angebot bewerten

Frage & Antworten

  • Es wurde noch keine Frage gestellt.

Eine Frage stellen:


Bisher gibt es leider noch keine Verbrauchermeinung!

Hatten Sie bereits Erfahrungen mit diesem Anbieter?


SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern