1,00% p.a.



Coop Pank Festgeld

Coop Pank Festgeld Ob Tages- oder Festgeld: Wer sein Kapital in Deutschland anlegt, muss bereits seit geraumer Zeit mit Zinssätzen vorlieb nehmen, die nicht einmal dazu ausreichen, die Inflationsrate auszugleichen. Somit wird das Kapital des Sparers weniger statt mehr – sofern er sich nicht nach einem attraktiveren Angebot umsieht. Solche Angebote findet man insbesondere im osteuropäischen Raum. Ein gutes Beispiel dafür ist die estnische Coop Pank, ein noch relativ junges, im Jahr 1992 gegründetes Kreditinstitut, das inzwischen als achtgrößte Bank Estlands gilt. Insbesondere das Festgeldangebot der Coop Pank hat es in sich: Zinssätze von bis zu 1,06% p. a., und das bei Laufzeiten von maximal drei Jahren – an diesen Eckdaten lässt sich ein gutes Festgeldkonto erkennen. Und es kommt noch besser: Die Coop Pank bietet dem Kunden jederzeit die Möglichkeit, die Festgeldanlage zu beenden, ohne dass er dafür finanzielle Einbußen, zum Beispiel in Form einer Vorfälligkeitsentschädigung, in Kauf nehmen muss. Die Eröffnung der Festgeldanlage erfolgt ganz einfach über den deutschen Finanzmarktplatz WeltSparen, der auch den Support für deutsche Kunden übernimmt. Coop Pank Festgeld jetzt eröffnen Wir haben das Festgeldangebot der Coop Pank einem ausführlichen Test unterzogen. Hier die Ergebnisse:

Ihre Vorteile beim Coop Pank Festgeld

Bis zu 1,06% Zinsen pro Jahr + bis zu 200 Euro Bonus

Bis zu 200 Euro Willkommensprämie sichern!

Wer erstmals ein Festgeld bei der Coop Pank über Weltsparen abschließt, kann sich jetzt eine Willkommensprämie von bis zu 200 Euro sichern. Um die Willkommensprämie zu erhalten, muss der Sparer lediglich direkt nach der Eröffnung eine E-Mail mit dem Stichwort "Willkommensprämie" an kundenservice@weltsparen.de versenden. Die Höhe der Prämie ist abhängig von der Anlagesumme:

  • für 5.000 bis 9.999 Euro Anlagesumme gibt es 20 Euro Prämie
  • für 10.000 bis 39.999 Euro Anlagesumme gibt es 50 Euro Prämie
  • für 40.000 bis 74.999 Euro Anlagesumme gibt es 100 Euro Prämie
  • für eine Anlagesumme über 75.000 Euro gibt es 200 Euro Prämie

Die Aktion gilt bis Oktober 2018. Das Festgeld darf nicht gekündigt werden.

Stand: 21.10.2018 / mehr Details siehe unten

- Bis 1,06% Zinsen p.a.
- 0,91% Zinsen für 12 Monate
- Laufzeiten von 12 bis 36 Monaten
- Mindesteinlage 10.000 Euro
- Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro über den estnischen Einlagensicherungsfonds

Minimaleinlage: 10.000,00 €

Maximaleinlage: 100.000,00 €

Mindestanlagedauer: 12 Monate

Die 1992 gegründete Coop Pank mit Sitz in Tallinn, Estland ist ein ausschließlich in seinem Heimatmarkt operierendes Finanzinstitut. Insgesamt werden ca. 32.000 Kunden von der Coop Pank betreut, zum größten Teil handelt es sich dabei um Privatkunden.

Das Coop Pank Festgeld schließen deutsche Sparer über die Online-Plattform WeltSparen ab. Zur Eröffnung muss ein kostenfreies WeltSparen-Konto bei der MHB Bank angelegt werden. Über die gesetzliche Einlagensicherung Estlands sind die Spareinlagen pro Kopf bis 100.000 Euro abgesichert.

Coop Pank Festgeld eröffnen

Zinssätze beim Coop Pank Festgeld

Mindest-einlage Maximal-einlage Laufzeit in Monaten
122436
10.000,00 €100.000,00 €0,91%1,01%1,06%

Stand: 21.10.2018

Coop Pank Festgeld eröffnen

Einlagensicherung beim Coop Pank Festgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich: Deposit Guarantee Sectoral Fund
Höhe zusätzliche Sicherung: -
Privates Sicherungssystem: -
Sitz der Bank: Estland
Länderrating: AA-
Coop Pank Festgeld eröffnen

Steuerliche Fragen zum Coop Pank Festgeld

Freistellungsauftrag möglich: Nein
Automatische Abführung der Abgeltungssteuer: Nein
Erhebung und Einbehalt von Quellensteuer: Nein
Automatische Erstellung einer Jahres­steuer­bescheinigung: Ja
Coop Pank Festgeld eröffnen

Weitere Details zum Coop Pank Festgeld

Zinsgutschrift: Ende der Laufzeit
Zahlungsverkehr möglich: Nein
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking:
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: Kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: Kostenfrei
Gemeinschaftskonto: Nein
Konto für Minderjährige: Nein
Coop Pank Festgeld eröffnen

Stand: 21.10.2018


Das Coop Pank Festgeld im Test

Zinsen und Zinsintervall

Einfach und übersichtlich – so lässt sich die Auswahl der verschiedenen Laufzeiten mit den dazugehörigen Zinssätzen beim Festgeldkonto der Coop Pank zusammenfassen. Das Ganze staffelt sich wie folgt:
  • Laufzeit 12 Monate – Zinssatz 0,90 % p. a.
  • Laufzeit 24 Monate – Zinssatz 1,05 % p. a.
  • Laufzeit 36 Monate – Zinssatz 1,06% p. a.
Wie sich ersehen lässt, richtet sich das Angebot der Coop Pank insbesondere an Sparer, die ihr Kapital für einen vergleichsweise kurzen Zeitraum anlegen möchten. Für die gebotenen Laufzeiten sind die Zinssätze beachtlich. Dabei muss der Sparer mindestens 10.000,00 € auf seinem Festgeldkonto deponieren. Als Maximalanlagebetrag wurden die mittlerweile üblichen 100.000,00 € Euro festgelegt. Durch den Umstand, dass die Coop Pank mit ihren Angeboten noch relativ neu im europäischen Privatkundenbereich vertreten ist, können derzeit noch keine Angaben zur Zinshistorie gemacht werden. Dadurch, dass das Festgeld der Coop Pank als Flexgeld zu verstehen ist, besteht die Möglichkeit, auch vorzeitig Kapital aus der Anlage zu entnehmen. Ist das Geld bereits länger als ein Jahr angelegt, erhält der Sparer sein Geld sogar mit der vollen Verzinsung zurück. Lediglich das Zinsintervall könnte für den Anleger etwas vorteilhafter gestaltet sein. Die Coop Pank sieht eine Zinsgutschrift und Auszahlung lediglich am Ende der Laufzeit einmalig vor. Der Zinseszinseffekt lässt sich damit leider nicht ausnutzen.

Neu- und Bestandskunden

Die angegebenen Zinssätze gelten immer – unabhängig davon, ob der Kunde bereits Angebote der Coop Pank in Anspruch genommen hat oder nicht.

Einlagensicherung – Ist mein Geld bei der Coop Pank sicher?

Hinsichtlich der Einlagensicherung muss der Anleger keine Einbußen an der Sicherheit in Kauf nehmen, wenn er sein Kapital bei der estnischen Coop Pank deponiert. Grund hierfür ist die Vereinheitlichung der Richtlinien zur Einlagensicherung innerhalb der Europäischen Union. Diese Harmonisierung wurde bereits im Jahr 2009 beschlossen, die meisten EU-Länder haben sie bereits vollständig umgesetzt. So auch Estland. Für den Sparer bedeutet das: Sein Kapital ist bis zu einem Höchstbetrag von 100.000 Euro durch den staatlichen estnischen Einlagensicherungsfonds abgesichert. Sollte die Bank also in die Insolvenz gehen, so steht der estnische Staat für die Sicherheit des Sparerkapitals gerade und erstattet die entsprechende Einlage. Gesetzlich vorgeschrieben ist zudem, dass die Erstattung innerhalb von 20 Werktagen erfolgen muss. Bezüglich der Regularien gibt es somit keinen Unterschied zwischen der gesetzlichen Einlagensicherung in Deutschland und der in Estland. Das Sparkapital ist bei der Coop Pank genauso sicher, als wäre es bei einem Kreditinstitut in Deutschland angelegt worden. Durch die Beschränkung der Maximaleinlage auf 100.000,00 € erübrigt sich eine zusätzliche, freiwillige Einlagensicherung, da dieser Höchstbetrag vollständig durch die maximale Sicherungssumme gedeckt ist. Daher wird von der Coop Pank auch keine freiwillige Einlagensicherung angeboten.

Wie wird das Festgeld der Coop Pank steuerlich behandelt?

Dass der Fiskus einen Teil der durch Kapitalanlagen erwirtschaften Gewinne in Form von Steuern abhaben möchte, dürfte jedem Sparer bekannt sein. In Deutschland geschieht diese Abgabe in Form der vor einigen Jahren eingeführten Abgeltungsteuer, welche die Besteuerung von Kapitalgewinn entscheidend vereinfacht hat. Konkret bedeutet das: Auf die Zinsgewinne aus der Festgeldanlage zahlt der deutsche Sparer einen Steuersatz von 25 % an den Fiskus, hinzu kommt noch der obligatorische Solidaritätszuschlag. Wer Mitglied einer Kirche bzw. Religionsgemeinschaft ist, muss außerdem noch den entsprechenden Steuersatz für die Kirchensteuer hinzurechnen. Mit der Zahlung dieser Steuern ist die Verpflichtung des Sparers gegenüber dem Fiskus abgegolten. Bei Kapitalanlagen im Ausland kommt unter Umständen allerdings noch die Quellensteuer hinzu. Hiermit bezeichnet man Steuersätze, die ebenfalls auf die Kapitalerträge direkt im Land der Anlage erhoben werden. Die gute Nachricht: Estland erhebt für Sparer mit dauerhaftem Wohnsitz im Ausland keine Quellensteuer. Mit der Zahlung der oben beschriebenen Abgeltungsteuer ist die Besteuerung der Zinsgewinne für den Sparer bei der Coop Pank somit erledigt. Die Abführung der Steuerbeträge nimmt der Sparer selbst vor. Somit kann bei WeltSparen auch kein Freistellungsauftrag bzw. keine Nichtveranlagungsbescheinigung eingereicht werden.

Kontoeröffnung

Wer ein Festgeldkonto bei der estnischen Coop Pank eröffnen möchte, kann dies von Deutschland aus nicht direkt tun. Hierfür steht der Finanzmarktplatz WeltSparen zur Verfügung, über den auch das zwingend notwendige Verrechnungsskonto geführt wird, und der zudem den Kundenservice übernimmt. Hier der gesamte Eröffnungsprozess in einzelnen Schritten:

WeltSparen-Kundenaccount eröffnen

Um das Festgeldkonto zu öffnen, benötigt der Neukunde zunächst einen Mitgliederaccount bei WeltSparen. Aus diesem Account heraus können anschließend alle weiteren Schritte eingeleitet werden. Die Account-Eröffnung erfolgt über den Link auf dieser Seite. Es öffnet sich ein Formular, in das die üblichen Angaben zur Person, zum beruflichen Hintergrund und zu den persönlichen finanziellen Verhältnissen des Sparers eingetragen werden müssen. Zudem sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von WeltSparen und die damit verbundene Widerrufsbelehrung sowie die Datenschutzerklärung zu akzeptieren. Mit einem Klick ist der Account dann schon eröffnet.

Verrechnungskonto anlegen

Um das gewünschte Sparkapital auf das Festgeldkonto bei der Coop Pank zu transferieren, benötigt es zudem ein spezielles Verrechnungskonto. Überweisungen von einem gewöhnlichen Girokonto sind nicht möglich. Das Verrechnungskonto wird kostenlos über WeltSparen zur Verfügung gestellt, geführt wird es bei der deutschen MHB Bank AG mit Sitz in Frankfurt am Main. Auch die Auszahlung des Kapitals inklusive Zinsen nach Ablauf des Anlagezeitraums erfolgt auf das Verrechnungskonto. Dieses wiederum kann mit einem Referenzkonto verknüpft werden, so dass die Auszahlungen ausschließlich zwischen den beiden Konten möglich sind. Als Referenzkonto kann dabei jedes gewöhnliche Girokonto dienen. Das Referenzkonto kann ganz einfach durch Akzeptieren der entsprechenden AGB / Datenschutzerklärung mit wenigen Klicks eröffnet werden.

Festgeldkonto eröffnen

Nun sind alle notwendigen Voraussetzungen geschaffen, um das Festgeldkonto bei der Coop Pank zu eröffnen. Auch hier benötigt es nur wenige Klicks. Der Kunde muss insbesondere den gewünschten Anlagebetrag sowie die Anlagedauer angeben und die seitens des Kreditinstitutes festgelegten Geschäftsbedingungen akzeptieren.

Daten verifizieren

Im letzten Schritt vor der endgültigen Eröffnung des Festgeldkontos muss der Neukunde seine Daten verifizieren. Hierzu bietet WeltSparen das schnelle und einfache VideoIdent-Verfahren an. Mittels einer Webcam werden die Daten aus dem Personalausweis an WeltSparen übertragen, außerdem ist eine Unterschriftenprobe notwendig. In wenigen Minuten ist die Datenverifizierung erledigt. Alternativ besteht die Möglichkeit, die persönlichen Daten über das klassische PostIdent-Verfahren zu verifizieren. Hier übernimmt der Postmitarbeiter in einer Filiale vor Ort die Überprüfung der Daten und schickt den Antrag anschließend an WeltSparen weiter. Sobald die verifizierten Daten bei WeltSparen vorliegen, wird der Antrag geprüft und die Konten innerhalb weniger Tage eröffnet. Nun kann der Kunde den Anlagebetrag auf das Verrechnungskonto überweisen. WeltSparen transferiert diesen Betrag dann auf das Festgeldkonto.

Kontoführung

Wie bereits erwähnt, erfolgt die Kontoführung für die Kunden der estnischen Coop Pank über den Mitgliederbereich von WeltSparen. Ähnlich wie beim Onlinebanking des persönlichen Girokontos steht den Kunden auch hier ein übersichtlicher und leicht zu bedienender Mitgliederbereich zur Verfügung. Da beim Festgeld jedoch keine Transaktionen während der Laufzeit vorzunehmen sind, gestalten sich die Funktionen sehr einfach. Für den Zugang zum Mitgliederbereich wird ein PIN-Code benötigt, den der Anleger von WeltSparen erhält. Mittels der eigenen Kontonummer und diesem PIN-Code kann er sich jederzeit einloggen.

Fazit des Tests

Insbesondere die Flexgeld-Funktion, mit der jederzeit Kapital aus der Festgeldanlage entnommen werden kann, begeisterte uns im Test beim Festgeldkonto der estnischen Koop Bank. Aber auch die übrigen Anlagebedingungen können durchaus überzeugen. Zinssätze von bis zu 1,06% bei vergleichsweise kurzen Laufzeiten sind ein Wort. Die routinierte Kontoeröffnung und Kundenbetreuung über WeltSparen tut ihr übriges dazu, dass wir das Festgeldangebot der estnischen Coop Pank uneingeschränkt empfehlen können.

Coop Pank Festgeld eröffnen


Angebot bewerten

Frage & Antworten

  • Es wurde noch keine Frage gestellt.

Eine Frage stellen:


Bisher gibt es leider noch keine Verbrauchermeinung!

Hatten Sie bereits Erfahrungen mit diesem Anbieter?


SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern