1,00% p.a.



Ditto Bank Festgeld

Ditto Bank Festgeld

Aus Frankreich kommt die noch sehr junge Ditto Bank, welche mit ihrem Festgeldangebot ganz neu bei WeltSparen vertreten ist. Wir haben das Festgeldkonto ausführlich getestet und die Konditionen mit denen der Mitbewerber verglichen.

Die Ditto Bank bietet für ihr Festgeldkonto lediglich zwei Laufzeiten von einem und zwei Jahren an, auf die ein Zinssatz in Höhe von bis 0,45% p. a. gezahlt wird. Die Mindestanlagesumme beträgt lediglich 5.000,00 €, dies dürfte vielen Kleinanlegern entgegenkommen. Maximal dürfen die branchenüblichen 100.000,00 € aus dem Festgeldkonto deponiert werden.

Dank WeltSparen kann die Festgeldanlage schnell und einfach eröffnet werden, außerdem steht ein deutschsprachiger Kundensupport für alle Fragen und Probleme zur Verfügung.

Die Ditto Bank wurde erst zu Anfang des Jahres 2018 gegründet und verfolgt die Maxime, ein globales Kreditinstitut zu werden, bei dem es keine Rolle spielt, wo auf der Welt sich der Kunde gerade befindet. Hinter dem Unternehmen stehen die Gründer von Travelex, ein international tätiger Konzern, der vielfältige Dienstleistungen im Bereich des Währungsumtauschs und der Fremdwährungen anbietet.

Ditto Bank Festgeld – Jetzt eröffnen

Ditto Bank Festgeld – Konditionen und Zinsen


Ihre Vorteile beim Ditto Bank Festgeld

Bis zu 0,45% Zinsen pro Jahr + bis zu 100 Euro Bonus

Bis zu 100 Euro Willkommensprämie sichern!

Wer erstmals ein Festgeld bei der Ditto Bank über Weltsparen abschließt, kann sich jetzt eine Willkommensprämie von bis zu 100 Euro sichern. Um die Willkommensprämie zu erhalten, muss der Sparer lediglich direkt nach der Eröffnung eine E-Mail mit dem Stichwort "Willkommensprämie" an kundenservice@weltsparen.de versenden. Die Höhe der Prämie ist abhängig von der Anlagesumme:

  • für 5.000 bis 9.999 Euro Anlagesumme gibt es 10 Euro Prämie
  • für 10.000 bis 39.999 Euro Anlagesumme gibt es 25 Euro Prämie
  • für 40.000 bis 74.999 Euro Anlagesumme gibt es 50 Euro Prämie
  • für eine Anlagesumme über 75.000 Euro gibt es 100 Euro Prämie

Die Aktion gilt bis auf weiteres. Das Festgeld darf nicht gekündigt werden.

Stand: 16.12.2018 / mehr Details siehe unten

- 1,00% Zinsen p.a. für 24 Monate
- Garantierter Zins über die gesamte Laufzeit
- Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro pro Anleger durch den französischen Einlagensicherungsfonds

Minimaleinlage: 5.000,00 €

Maximaleinlage: 100.000,00 €

Mindestanlagedauer: 12 Monate

Die Ditto Bank verfügt über eine französische Banklizenz und wurde Anfang 2018 vom Team von Travelex, dem größten Devisenspezialisten der Welt, gegründet. Derzeit werden neue innovative Spar-, Kredit- und Firmenkundenprodukte entwickelt. Obwohl noch recht kurz am Markt, hat die Bank ihre Aktivitäten bereits auf Großbritannien, Irland, Belgien und Luxemburg ausgedehnt.

Einlagen bei der Ditto Bank sind durch den französischen Einlagensicherungsfonds bis zu 100.000 EUR pro Kunde abgesichert.

Ditto Bank Festgeld eröffnen

Zinssätze beim Ditto Bank Festgeld

Mindest-einlage Maximal-einlage Laufzeit in Monaten
1224
5.000,00 €100.000,00 €0,40%0,45%

Stand: 16.12.2018

Ditto Bank Festgeld eröffnen

Einlagensicherung beim Ditto Bank Festgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich: Fonds de Garantie des Dépôts et de Résolution (FGDR)
Höhe zusätzliche Sicherung: -
Privates Sicherungssystem: -
Sitz der Bank: Frankreich
Länderrating: AA
Ditto Bank Festgeld eröffnen

Steuerliche Fragen zum Ditto Bank Festgeld

Freistellungsauftrag möglich: Nein
Automatische Abführung der Abgeltungssteuer: Nein
Erhebung und Einbehalt von Quellensteuer: Nein
Automatische Erstellung einer Jahres­steuer­bescheinigung: Ja
Ditto Bank Festgeld eröffnen

Weitere Details zum Ditto Bank Festgeld

Zinsgutschrift: jährlich
Zahlungsverkehr möglich: Nein
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking: PIN/Passwort
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: Kostenfrei
Kontoführung: Kostenfrei
Kontoauflösung: Kostenfrei
Gemeinschaftskonto: Nein
Konto für Minderjährige: Nein
Ditto Bank Festgeld eröffnen

Stand: 16.12.2018


Das Ditto Bank Festgeld im Test

Zinsen und Zinsintervall

Einfacher geht es nicht: Das Festgeld der Ditto Bank gibt es nur mit zwei kurzen Laufzeiten von 12 bis 24 Monaten und einem Spitzenzins von 0,45% p. a.

Sehr überschaubar also, dieses Angebot. Wir werten den Zinssatz als gut, allerdings sollte sich jeder Anleger darüber im Klaren sein, bei der Inanspruchnahme für satte zwei Jahre auf sein Kapital verzichten zu müssen. Die vorzeitige Entnahme des Anlagebetrags bzw. von Teilen davon ist nicht vorgesehen und daher nur in Ausnahmefällen zulässig.

Wie erwähnt, beträgt die Mindestanlage 5.000,00 €, somit können auch Sparer mit schmalerem Geldbeutel das Festgeldkonto der Ditto Bank nutzen. Maximal dürfen die üblichen 100.000,00 € angelegt werden, womit sich der Maximalanlagebetrag genau mit der maximalen Einlagensicherung deckt.

Zinsintervall

Das Zinsintervall ist sehr kundenfreundlich ausgelegt. Die Zinsen werden jährlich gutgeschrieben und am Ende der Laufzeit zusammen mit dem Kapital auf das Referenzkonto ausbezahlt. Das heißt für den Anleger: Er kann den Zinseszinseffekt nutzen. Die nach einem Jahr gutgeschriebenen Zinsen werden also im Laufe der weiteren Anlagedauer erneut verzinst. Somit erhöht sich die Rendite entsprechend.

Neu- und Bestandskunden

Selbstverständlich gelten sämtliche Konditionen sowohl für Neukunden als auch für Bestandskunden des Kreditinstitutes.

Einlagensicherung – Ist mein Geld bei der Ditto Bank sicher?

Wie viele Anleger sicherlich bereits wissen, wurden die Richtlinien für die Einlagensicherung innerhalb der Europäischen Union bereits vor einigen Jahren vereinfacht und harmonisiert. Damit sollte in sämtlichen EU-Mitgliedsländern eine einheitliche Regelung erzielt werden. Die Umsetzung hat einige Zeit gedauert und greift nun in fast allen EU-Staaten.

Im hier vorliegenden Fall bedeutet das: Es gelten die einheitlichen EU-Richtlinien bezüglich der Einlagensicherung, die einen Sicherungshöchstbetrag von 100.000 Euro pro Anleger vorsehen. Um diese Einlagensicherung zu gewährleisten, verfügt auch der Staat Frankreich über einen eigenen, staatlichen Einlagensicherungsfonds namens „Fonds de Garantie des Dépôts et de Résolution (FGDR)“. Die Entschädigung aus diesem Fonds ist im Bedarfsfall innerhalb von 20 Werktagen garantiert.

Somit steht die Einlagensicherung in Frankreich der in Deutschland nicht nach. Da der Sparer nicht mehr als 100.000,00 € auf dem Festgeldkonto der Ditto Bank deponieren kann, ist seine Einlage stets in voller Höhe abgesichert. Eine zusätzliche Einlagensicherung seitens der Ditto Bank existiert nicht, sie ist aus den genannten Gründen aber auch nicht notwendig.

Steuern – Wie wird das Festgeld der Ditto Bank steuerlich behandelt?

Wer in Deutschland lebt und Gewinne aus Kapitalanlagen erwirtschaftet, muss diese versteuern. Hierzu existiert in Deutschland die sogenannte Abgeltungsteuer, welche einen Steuersatz in Höhe von 25 % auf die Zinsgewinne vorsieht. Mit der Zahlung der entsprechenden Steuerbeträge erlischt der Anspruch des Fiskus an den Sparer. Hinzugerechnet werden müssen lediglich noch der obligatorische Solidaritätszuschlag und – sofern der Sparer Mitglied einer Kirche ist – die Kirchensteuer.

Um die Entrichtung der Steuerbeträge muss sich der WeltSparen-Kunde nicht kümmern, dies übernimmt der Dienstleister für ihn. Auf Wunsch kann ein Freistellungsauftrag oder eine Nichtveranlagungsbescheinigung eingereicht werden. Die Dokumente werden dann bei der Besteuerung entsprechend berücksichtigt.

Kontoeröffnung

Der Finanzmarktplatz WeltSparen vereint eine ganze Reihe verschiedener Tages- und Festgeldangebote. Die Eröffnung eines entsprechenden Kontos erfolgt durch einen einheitlichen Prozess, den wir im Folgenden zur besseren Verständlichkeit skizzieren möchten:

Kundenkonto bei WeltSparen anlegen

Voraussetzung zur Inanspruchnahme eines Angebots, das über WeltSparen offeriert wird, ist ein eigener Kundenaccount. Dieser kann über den auf dieser Seite befindlichen Link innerhalb weniger Minuten eröffnet werden. In das Eröffnungsformular müssen lediglich einige persönliche Daten (zum Beispiel Name, Adresse, Geburtsdatum und Ort) sowie Informationen zum steuerlichen Hintergrund des Anlegers eingetragen werden. Nach dem Akzeptieren der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von WeltSparen ist das Kundenkonto mit einem Klick eröffnet.

Verrechnungskonto eröffnen

Im zweiten Schritt stellt WeltSparen ein Verrechnungskonto über sein Partner-Kreditinstitut, die MHB Bank AG, für den Kunden zur Verfügung. Dieses Konto ist unbedingt notwendig, um Einzahlungen auf das Festgeldkonto bei der Ditto Bank vorzunehmen, bzw. nach Ablauf der Anlagedauer das Kapital samt Zinsen wieder auszuzahlen. Das Verrechnungskonto wird einfach durch Akzeptieren der entsprechenden Bedingungen eröffnet.

Festgeldkonto eröffnen

Nachdem alle Voraussetzungen gegeben sind, kann nun auch das Festgeldkonto bei der Ditto Bank eröffnet werden. Hierzu gibt der Neukunde den gewünschten Anlagebetrag sowie die Anlagedauer (in diesem Fall existiert nur der zweijährige Anlagezeitraum) in das Formular ein und akzeptiert die entsprechenden Geschäftsbedingungen. Damit es auch dieser Punkt erledigt.

Persönliche Daten verifizieren

Der endgültigen Eröffnung und Nutzung des Festgeldkontos steht nun nur noch die Verifikation der persönlichen Daten entgegen. Hierzu bietet WeltSparen die Möglichkeit, die eigenen Daten direkt mittels der heimischen Webcam am PC, Notebook oder Tablet zu verifizieren. Wer dies nicht kann oder möchte, dem steht zudem das klassische PostIdent-Verfahren zur Verfügung, bei dem die Dokumente in einer Postfiliale nach Wahl von einem Mitarbeiter überprüft werden.

Nach Einsenden des Kontoeröffnungsantrags und der Überprüfung aller Daten sendet WeltSparen dem Neukunden einige Tage später alle notwendigen Informationen zu, um das Festgeldkonto zu nutzen. Der Anlagebetrag muss anschließend auf das Verrechnungskonto überwiesen werden, den weiteren Transfer übernimmt WeltSparen.

Kontoführung

Die Kontoführung erfolgt bei WeltSparen über einen eigenen Mitgliederbereich. Um sich in diesen einzuloggen, sind lediglich die Kontonummer sowie ein PIN-Code, den der Kunde mit seinen Unterlagen enthält, notwendig. Keine Sorge: Da der Transfer von Kapital  ausschließlich zwischen dem Festgeldkonto und dem Verrechnungskonto möglich ist, sind keine weiteren Sicherungsmaßnahmen für den Kundenaccount notwendig.

Der Mitgliederbereich ist betont einfach und übersichtlich gestaltet. Für die Führung einer Festgeldanlage sind allerdings auch nur wenige Optionen notwendig, die der Kunde bei WeltSparen weitgehend intuitiv bedienen kann.

Fazit des Tests

Erst seit wenigen Monaten auf dem Markt, überzeugt die Ditto Bank in unserem Test mit ihrem Festgeldangebot fast vollständig. Lediglich für Anleger, die eine sehr kurzfristige Investmentstrategie verfolgen, ist das zweijährige Festgeld eher weniger geeignet. Dafür werden vergleichsweise gute 0,45% Zinsen p. a. gezahlt, und die Zinsgutschrift erfolgt jährlich, so dass sogar der Zinseszinseffekt genutzt werden kann.

Ab einem Einstiegsbetrag von 5.000,00 € ist der Sparer dabei, maximal dürfen die üblichen 100.000,00 € angelegt werden. Da auch die Einlagensicherung in Frankreich der deutschen in nichts nachsteht, können wir das Ditto Bank Festgeld mit gutem Gewissen empfehlen.

Ditto Bank Festgeld eröffnen


Angebot bewerten

Frage & Antworten

  • Es wurde noch keine Frage gestellt.

Eine Frage stellen:


Bisher gibt es leider noch keine Verbrauchermeinung!

Hatten Sie bereits Erfahrungen mit diesem Anbieter?


SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern