0,75% p.a.



Sorgen Negativzinsen für mehr Tagesgeld-Eröffnungen?

Donnerstag den 25.11.2021 - Abgelegt unter: News - Keine Kommentare »

Im ersten Moment klingt es paradox: Negativzinsen führen dazu, dass mehr Tagesgelder eröffnet werden. Das aber ist die Schlussfolgerung einer Analyse des FinTech-Unternehmens Raisin DS, das auf den Portalen WeltSparen und Zinspilot selbst Tagesgelder vermittelt. Richtig ist in jedem Fall, dass 2020 die Zahl der neu eröffneten Tagesgelder im Vergleich zu den Vorjahren deutlich zugenommen hat.


Den ganzen Beitrag lesen »

Sind Negativzinsen unzulässig?

Dienstag den 16.11.2021 - Abgelegt unter: News - Keine Kommentare »

Sind Negativzinsen auf Tagesgelder und Girokonten generell unzulässig? Ja, sind sie – so lässt sich jedenfalls ein aktuelles Urteil des Landgerichts Berlin interpretieren. Konkret ging es in diesem Fall um die Minuszinsen der Sparda-Bank Berlin.


Den ganzen Beitrag lesen »

ING führt Negativzins und Gebühr für Girocard ein

Montag den 15.11.2021 - Abgelegt unter: News - Keine Kommentare »

ING, Deutschlands größte Direktbank, bittet ihre Kunden im kommenden Jahr stärker zur Kasse. Auf der Homepage der Bank findet sich die Ankündigung der neuen AGBs, die zum 01.03.2022 in Kraft treten sollen. Und diese haben drei negative Veränderungen für die Kunden zur Folge. Erstens wird ein Verwahrentgelt von 0,5 Prozent pro Jahr für Guthaben über 50.000 Euro auf dem Tagesgeld (Extra-Konto) fällig. Zweitens gilt dasselbe für das Girokonto. Und, was für alle Kunden von Interesse sein dürfte, die Bank verlangt 0,99 Euro pro Monat für den Besitz der girocard [Debitkarte].


Den ganzen Beitrag lesen »

Nach Greensill-Pleite: Reform der Einlagensicherung zieht sich hin

Donnerstag den 11.11.2021 - Abgelegt unter: News - Keine Kommentare »

Nach der Greensill-Pleite kündigte der Bankenverband BdB eine Reform der freiwilligen Einlagensicherung an. Eigentlich sollte bis Herbst 2021 eine Einigung gefunden werden. Nun ziehen sich die Verhandlungen bis Dezember hin. Zwei Punkte stehen bei der Reform im Fokus.


Den ganzen Beitrag lesen »

US-Notenbank Fed reduziert Anleihekäufe

Donnerstag den 4.11.2021 - Abgelegt unter: News - Keine Kommentare »

Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) drosselt ihre Anleihekäufe. Bereits in diesem Monat wird sie damit beginnen. Damit ist die geldpolitische Wende eingeläutet. Das könnte auch Auswirkungen auf künftige Entscheidungen der Europäischen Zentralbank (EZB) haben. Die Zinsen werden vorerst jedoch nicht angetastet.


Den ganzen Beitrag lesen »

Seite 3 von 28112345...Letzte »