0,70% p.a.



Die besten Zinsen für Tages- und Festgelder im April

Dienstag den 16.04.2019

Am 10. April 2019 traten die Währungshüter der Europäischen Zentralbank erneut zusammen. Doch der Europäische Leitzins wurde unverändert bei 0,0 Prozent p.a. belassen. Sparer müssen deshalb nicht verzweifeln. Es gibt weiter Tages- und Festgelder mit attraktiven Zinsen.

ING Tagesgeld verteidigt Spitzenposition mit 1,00 Prozent Zinsen p.a.

Den höchsten Zins in unserem Tagesgeldvergleich bietet nach wie vor die ING. Besonders Neukunden dürfte das Angebot freuen. Für sie gibt es 1,00 Prozent Zinsen p.a. Diese werden außerdem für vier Monate garantiert. Sie gelten für Einlagen bis 50.000 Euro. Bestandskunden bleiben leider außen vor. Für sie gilt ein Zins von 0,1 Prozent p.a.

Auf der zweiten Position gab es ebenfalls keine Veränderung im Vergleich zum Vormonat. Die Renault Bank fährt mit 0,70 Prozent Zinsen p.a. ein sehr ordentliches Angebot auf. Der Zins wird für drei Monate garantiert. Auf dem dritten Platt steigt die Banca Progetto ein. Bei ihr gibt es ebenfalls 0,70 % Zinsen p.a., allerdings keine Zinsgarantie. Anlagen sind hier zudem erst ab 10.000 Euro möglich.

Top 5 Tagesgelder
Anbieter Zinssatz Zinsertrag für 3 Monate bei Einlage von
5.000 Euro 25.000 Euro 50.000 Euro
*Mindesteinlage: 10.000 EUR
Stand: 16.04.2019
ING 1,00 % p.a. 12,50 Euro 62,50 Euro 125,00 Euro
Renault Bank direkt 0,70 % p.a. 8,75 Euro 43,75 Euro 87,50 Euro
Banca Progetto 0,70 % p.a. -* 43,75 Euro 87,50 Euro
RaboDirect 0,66 % p.a. 8,25 Euro 41,25 Euro 82,50 Euro
Monobank 0,65 % p.a. 8,13 Euro 40,63 Euro 81,25 Euro

Bei allen fünf Tagesgeldern gilt eine Einlagensicherung bis 100.000 Euro je Kunde. Der Schutz wird durch die gesetzliche Einlagensicherung des jeweiligen Landes gewährleistet. Die ING ist außerdem Mitglied beim Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. und schützt Einlagen bis 1,5 Milliarden Euro je Kunde.

Alpha Bank Romania hebt Zinsen auf 1,25 Prozent p.a.

Die Alpha Bank Romania hatte bereits im letzten Monat die Nase vorn bei Festgeldern mit 12 Monaten Laufzeit. Dank einer Erhöhung der Zinsen auf 1,25 Prozent kann sie die Position nicht nur verteidigen, sondern erhöht den Abstand zu den Konkurrenten. Die Einlagen sind wie bei allen Anbietern aus den Top-5 bis 100.000 Euro je Kunde abgesichert. Neu in den Top-5 ist die LHV mit 1,20 Prozent Zinsen p.a. Denselben Zins bieten die Haitong Bank und die Banca Finint, allerdings erst aber einer Mindesteinlage von 10.000 Euro.

Top 5 Festgelder
Anbieter Zinssatz Zinsertrag für 12 Monate bei Einlage von Länderrating S&P
5.000 Euro 25.000 Euro 50.000 Euro
*Mindesteinlage: 10.000 EUR
Stand: 16.04.2019
Alpha Bank Romania 1,25 % p.a. 62,50 Euro 312,50 Eruo 625,00 Euro BBB
LHV 1,20 % p.a. 60,00 Euro 300,00 Eruo 600,00 Euro AA-
Haitong Bank 1,20 % p.a. -* 300,00 Euro 600,00 Euro BBB-
Banca Finint 1,20 % p.a. -* 300,00 Eruo 600,00 Euro BBB
RCB Bank 1,16 % p.a. 58,00 Euro 290,00 Euro 580.00 Euro BBB-