1,00% p.a.



Wo Sparer wieder Zinsen auf Tagesgeld und Festgeld bekommen

Montag den 22.10.2018

Sparer haben wieder Grund zur Freude. Mit der ING-DiBa hebt die nächste bekannte Bank ihre Zinsen an. Auch die Renault Bank Direct und die RaboDirect haben erst kürzlich an ihren Zinsen geschraubt. Wir stellen die besten Tages- und Festgeldangebote vor, die es derzeit gibt.

1,00 Prozent Zinsen p.a. für das Tagesgeld der ING-DiBa

Die ING-DiBa macht ihr Tagesgeld wieder attraktiver. Wer jetzt ein Extra-Konto bei der Direktbank abschließt, erhält vier Monate lang einen Zins von 1,00 Prozent p.a. Das Angebot gilt für Einlagen bis 50.000 Euro. Außerdem lässt sich ein Sparplan auf dem Extra-Konto einrichten. Kontoführungsgebühren gibt es nicht.

Für Bestandskunden und Beträge über 50.000 Euro sieht es hingegen weiterhin mau aus. Der Zins nach vier Monaten beziehungsweise über 50.000 Euro beträgt 0,01 Prozent p.a. Mit der Zinsgarantie für vier Monate schafft es das ING-DiBa Tagesgeld dennoch auf den ersten Platz unseres Tagesgeldvergleichs:

Top 5 Tagesgelder
Anbieter Zinssatz Zinsertrag für 3 Monate bei Einlage von
5.000 Euro 25.000 Euro 50.000 Euro
Stand: 22.10.2018
ING-DiBa 1,00 % p.a. 12,50 Euro 62,5 Euro 125,00 Euro
RaboDirect 0,66 % p.a. 8,25 Euro 41,25 Euro 82,50 Euro
Renault Bank direkt 0,60 % p.a. 7,50 Euro 37,50 Euro 75,00 Euro
Consorsbank 0,60 % p.a. 7,50 Euro 37,50 Euro 75,00 Euro
HSH Nordbank 0,55 % p.a. 6,88 Euro 34,38 Euro 68,75 Euro

Die ING-DiBa hat ihren Sitz in Frankfurt am Main und ist ein Tochterunternehmen der ING Groep aus den Niederlanden. Mit mehr als neun Millionen Kunden gehört sie zu den führenden Direktbanken in Deutschland. Einlagen sind über die gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro je Kunden abgesichert. Darüber hinaus sind sie über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. bis 1,5 Milliarden Euro je Kunde geschützt.

Die Top 5 Festgelder im Festgeldvergleich

Im Festgeldbereich haben weiterhin die Angebote von Banken aus dem europäischen Ausland die Nase vorne. Deutsche Sparer können sie über Zinsportale wie WeltSparen und Zinspilot abschließen. Die Einlagen sind bis 100.000 Euro pro Kunde über die gesetzliche Einlagensicherung des jeweiligen Landes abgesichert, weshalb es Sinn macht, auch das Länderrating im Auge zu behalten.

Das Top-Angebot bei einer Laufzeit von zwölf Monaten ist derzeit das Festgeld der Alpha Bank Romania mit einem Zins von 1,25 % p.a. (Stand: 22.10.2018) Angelegt werden kann bereits ab einem Euro. Maximal können 100.000 Euro angelegt werden, was sich mit der Einlagensicherung deckt.

Top 5 Festgelder
Anbieter Zinssatz Zinsertrag für 12 Monate bei Einlage von Länderrating S&P
5.000 Euro 25.000 Euro 50.000 Euro
Stand: 22.10.2018
Alpha Bank Romania 1,25 % p.a. 62,50 Euro 312,50 Euro 625,00 Euro BBB-
Klarna Bank 1,20 % p.a. 60,00 Euro 300,00 Eruo 600,00 Euro AAA
Rietumu Bank 1,20 % p.a. 60,00 Euro 300,00 Eruo 600,00 Euro A-
Banca Sistema 1,00 % p.a. 50,00 Euro 250,00 Euro 500,00 Euro BBB
FCA Bank 1,00 % p.a. 50,00 Euro 250,00 Euro 500,00 Euro BBB