1,00% p.a.



HSH Nordbank Tagesgeld

HSH Nordbank Tagesgeld Schön, dass es wieder einmal eine deutsche Bank unter die Top-Tagesgeld-Anbieter geschafft hat. Die HSH Nordbank, aktuell noch die Landesbank der Länder Schleswig-Holstein und Hamburg, bietet bei ihrem Tagesgeld mit 0,52% Zinsen im Jahr ein echtes Spitzenangebot. Das Tagesgeld steht ausschließlich über den Zinsbroker Zinspilot zur Verfügung. Im Gegensatz zu sonstigen Anlagehürden durch höhere Mindestbeträge profitieren Sparer bei der HSH Nordbank bereits ab einer Einlage von 1,00 € von dieser Offerte. Die wichtigsten Punkte in der Übersicht:

Ihre Vorteile beim HSH Nordbank Tagesgeld

Bis zu 0,52% Zinsen pro Jahr Stand: 12.12.2018 / mehr Details siehe unten

- 0,55% Zinsen p.a.
- Mindesteinlage lediglich 1 Euro
- Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro über Sicherungssystem der Sparkassen-Finanzgruppe
- Erweiterte Einlagensicherung in unbegrenzter Höhe durch Sicherungssystem der Sparkassen-Finanzgruppe

Minimaleinlage: 1,00 €

Maximaleinlage: 100.000,00 €

Mindestanlagedauer: -

Die HSH Nordbank AG ist ein in Hamburg und Kiel angesiedeltes Finanzinstitut und entstand aus einer Fusion der Hamburgischen Landesbank und der Landesbank Schleswig-Holstein im Jahr 2003.

HSH Nordbank Tagesgeld eröffnen

Zinssätze beim HSH Nordbank Tagesgeld

Mindesteinlage Maximaleinlage Zinsatz p.a. Gültig ab Gültig bis
0,00 €100.000,00 €0,52%--

Stand: 12.12.2018

HSH Nordbank Tagesgeld eröffnen

Einlagensicherung beim HSH Nordbank Tagesgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich: Sicherungssystem der Sparkassen-Finanzgruppe
Höhe zusätzliche Sicherung: betragsmäßig unbegrenzt
Privates Sicherungssystem: Sicherungssystem der Sparkassen-Finanzgruppe
Sitz der Bank: Deutschland
Länderrating: AAA
HSH Nordbank Tagesgeld eröffnen

Steuerliche Fragen zum HSH Nordbank Tagesgeld

Freistellungsauftrag möglich: Ja
Automatische Abführung der Abgeltungssteuer: Ja
Erhebung und Einbehalt von Quellensteuer: Nein
Automatische Erstellung einer Jahres­steuer­bescheinigung: Ja
HSH Nordbank Tagesgeld eröffnen

Weitere Details zum HSH Nordbank Tagesgeld

Zinsgutschrift: monatlich
Zahlungsverkehr möglich: Nein
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking: PIN & Transaktions-Passwort
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: Kostenfrei
Kontoführung: Kostenfrei
Kontoauflösung: Kostenfrei
Gemeinschaftskonto: Nein
Konto für Minderjährige: Nein
HSH Nordbank Tagesgeld eröffnen

Zinsentwicklung beim HSH Nordbank Tagesgeld

HSH Nordbank Tagesgeld Zinsentwicklung

Stand: 12.12.2018


HSH Nordbank Tagesgeld im Test

Zinsen und Gebühren

Es fallen von keiner Seite her, Zinspilot, HSH Nordbank und kontoführende Stelle für das Referenzkonto Sutor Bank, Gebühren oder Kosten an. Der Zinssatz gilt für Neu- und Bestandskunden. Wie bei Tagesgeld üblich, ist der Zinssatz variabel und es kann jederzeit eine Anpassung nach oben oder unten erfolgen.

Zugangswege

Auch wenn es sich bei der HSH Nordbank um ein deutsches Institut handelt, ist die Anlage ausschließlich über Zinspilot möglich. Die Bank selbst unterhält keinen Kundenkontakt. Die Kontoeröffnung erfolgt online, die Legitimationsprüfung im Rahmen des PostIdent-Vefahrens. Voraussetzung ist die Eröffnung eines Referenzkontos bei der Sutor Bank.

Die Kontoeröffnung

Um das Tagesgeldangebot der HSH Nordbank zu nutzen, bedarf es zweier Schritte vorab. Zunächst muss der Anleger ein Konto bei Zinspilot eröffnen. Die Kontoeröffnung ist selbsterklärend. Sollten Fragen auftreten, steht der Service telefonisch zur Verfügung. Im nächsten Schritt bedarf es eines Referenzkontos bei der Sutor Bank, welches dem Zahlungsfluss dient. Die Transaktionen erfolgen über den passwortgeschützten Bereich der Plattform von Zinspilot. Voraussetzung für die Kontoeröffnung sind die Volljährigkeit des Kontoinhabers und die Tatsache, dass das Konto nur als Einzelkonto, nicht als Gemeinschaftskonto geführt werden kann.

Die Einlagensicherung

Als Landesbank zählt die HSH Nordbank zum Deutschen Sparkassen- und Giroverband. Dieser haftet für die Einlagen bei seinen Mitgliedsunternehmen, Landesbanken, Sparkassen und Bausparkassen, im Rahmen eines dreistufigen Sicherungssystems in unbegrenzter Höhe. Sollte dieses System, aus welchen Gründen auch immer, versagen, käme die gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro je Kunde zum Tragen.

Die Besteuerung

Die Besteuerung der Zinsen erfolgt bei der HSH Nordbank wie bei jeder anderen deutschen Bank auch. Das Unternehmen führt die Abgeltungssteuer in Höhe von 25 Prozent zuzüglich des Solidaritätszuschlages und gegebenenfalls der Kirchensteuer direkt an die Finanzämter ab. Bei Vorlage eines Freistellungsauftrages entfällt die Besteuerung auf die Einlagenerträge.

Fazit

Die HSH Nordbank hat sich in Bezug auf die Zinsen direkt an die Spitze der deutschen Anbieter für Tagesgeld katapultiert. Durch die zwei Mal im Monat erfolgende Zinsgutschrift entsteht ein beachtlicher Zinseszinseffekt. Die Einlagensicherung im Rahmen des Sparkassen- und Giroverbandes und der gesetzlichen Einlagensicherung bietet Anlegern die größtmögliche Sicherheit. Die Mindestanlage von einem Euro stellt auch für Kleinsparer eine echte Option dar, von bestmöglichen Zinsen zu profitieren.

HSH Nordbank Tagesgeld eröffnen


Angebot bewerten

Frage & Antworten

  • Es wurde noch keine Frage gestellt.

Eine Frage stellen:


Bisher gibt es leider noch keine Verbrauchermeinung!

Hatten Sie bereits Erfahrungen mit diesem Anbieter?


SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern

SternSternSternSternStern