1,00% p.a.



ING-DiBa: 2,0 Prozent p.a. aufs Tagesgeld

Dienstag den 3.07.2018

Neukunden erhalten bei der ING-DiBa jetzt 2,0 Prozent Zinsen p.a. auf das Tagesgeld – garantiert für vier Monate. Um den Neukundenzins zu erhalten, ist es erforderlich, zugleich ein Girokonto bei der ING-DiBa zu eröffnen und dieses als Gehaltskonto zu nutzen. Als Neukunde gilt, wer in den letzten zwölf Monaten kein Tagesgeldkonto (= Extra-Konto) bei der ING-DiBa hatte.

Tagesgeld der ING-DiBa besonders für Neukunden attraktiv

Der Neukundenzinssatz gilt für Beträge bis 25.000 Euro. Beträge, die darüber hinaus gehen, werden mit 0,1 Prozent p.a. verzinst. Das ist zugleich auch der Bestandkundenzins. Darum ist das Tagesgeld in der Hauptsache für Neukunden eine Empfehlung.

Die ING-DiBa hat inzwischen über 9 Millionen Kunden. Damit zählt sie zu den führenden Direktbanken auf dem deutschen Markt. Sie zeichnet sich außerdem durch eine hohe Einlagensicherung aus. Bis zu 1,1 Milliarden Euro pro Kunde sind durch den Einlagensicherungsfond des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. abgesichert.

Mit 2,00 Prozent p.a. Zinsen für Neukunden garantiert für vier Monate zählt das Tagesgeld der ING-DiBa zu den besten Angeboten in unserem Tagesgeldvergleich.