0,50% p.a.



Die besten Zinsen für Tages- und Festgelder im März

Donnerstag den 21.03.2019

Der Europäische Leitzins wird noch mindestens bis 2020 auf dem Rekordtief von 0,0 Prozent bleiben. Grund dafür ist die schwächelnde Konjunktur. Wo es trotzdem gute Zinsen gibt, klären wir in unserem Beitrag.

ING: Bestes Tagesgeld mit 1,00 Prozent Zinsen p.a.

Neukunden, die ein Tagesgeld bei der ING eröffnen, erhalten 1,00 Prozent Zinsen p.a. Damit nimmt es die Top-Position in unserem Vergleich ein. Der Zinssatz wird für vier Monate garantiert, Sparer müssen in dieser Zeit also nicht damit rechnen, dass er nach unten korrigiert wird. Er gilt für Einlagen bis 50.000 Euro. Für Bestandskunden und Einlagen über 50.000 Euro beträgt der Zins leider nur 0,1 Prozent.

Den zweiten Platz in unserem Tagesgeldvergleich teilen sich die Renault Bank direkt und die italienische Banca Progetto. Bei beiden beläuft sich der Zins auf 0,70 Prozent p.a. Die Renault Bank überzeugt darüber hinaus mit einer dreimonatigen Zinsgarantie.

Top 5 Tagesgelder
Anbieter Zinssatz Zinsertrag für 3 Monate bei Einlage von
5.000 Euro 25.000 Euro 50.000 Euro
Stand: 21.03.2019
ING 1,00 % p.a. 12,50 Euro 62,50 Euro 125,00 Euro
Renault Bank direkt 0,70 % p.a. 8,75 Euro 43,75 Euro 87,50 Euro
RaboDirect 0,66 % p.a. 8,25 Euro 41,25 Euro 82,50 Euro
Monobank 0,65 % p.a. 8,13 Euro 40,63 Euro 81,25 Euro
Resurs Bank 0,62 % p.a. 7,75 Euro 38,75 Euro 77,50 Euro

Bei den Top-5-Tagesgeldern sind die Einlagen jeweils bis 100.000 Euro pro Kunde über die gesetzliche Einlagensicherung des Landes geschützt, in dem die Bank ihren Sitz hat. Die ING bietet über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. außerdem einen Schutz bis über 1,5 Milliarden Euro je Kunde. Hier bleibt nichts zu wünschen übrig.

Festgeld: Alpha Bank Romania mit 1,20 Prozent Zinsen für 12 Monaten Laufzeit

Bei den Festgeldern mit einer Laufzeit von 12 Monaten gibt es drei erste Plätze. Die Alpha Bank Romania, die Haitong Bank und die Banca Finint bieten jeweils einen Zins von 1,20 Prozent p.a. Es folgen die RCB Bank mit 1,16 Prozent Zinsen p.a. und die BlueOrange mit 1,15 Prozent Zinsen p.a.

Obwohl es sich um Banken aus dem europäischen Ausland handelt, sind Einlagen bis 100.000 Euro je Kunde abgesichert. In letzter Instanz haftet der jeweilige Staat. Darum sollten Sparer auch das Rating beachten.

Top 5 Festgelder
Anbieter Zinssatz Zinsertrag für 12 Monate bei Einlage von Länderrating S&P
5.000 Euro 25.000 Euro 50.000 Euro
Stand: 21.03.2019
Alpha Bank Romania 1,20 % p.a. 60,00 Euro 300,00 Eruo 600,00 Euro BBB-
Haitong Bank 1,20 % p.a. 60,00 Euro 300,00 Eruo 600,00 Euro BBB-
Banca Finint 1,20 % p.a. 60,00 Euro 300,00 Eruo 600,00 Euro BBB
RCB Bank 1,16 % p.a. 58,00 Euro 290,00 Euro 580.00 Euro BBB-
BlueOrange Bank 1,15 % p.a. 57,50 Euro 287,50 Euro 575,00 Euro A