0,30% p.a.



Leitzinsen


Banken und Sparkassen drehen an der Zinsschraube

Mittwoch den 16.07.2014
EZB Leitzins sinkt

© Franke-Media.net

Dass die Europäische Zentralbank (EZB) im Juni 2014 den Leitzins auf historisch niedrige 0,15 Prozent gedrückt hat, lässt sich inzwischen auch an den Zinskonditionen der Finanzinstitute ablesen. Signifikant nachvollziehbar ist die Entwicklung am Beispiel von Tagesgeld- und Dispozinsen, wie jetzt Springer für Professionals berichtet.
Den ganzen Beitrag lesen »

Die Entscheidungen der EZB-Ratssitzung im Juni 2014

Donnerstag den 5.06.2014 EZB-Ratsgebäude im Mai 2014Die Entscheidungen und Ergebnisse der EZB-Ratssitzung im Juni dieses Jahres wurden mit Spannung erwartet. Heute war es endlich soweit: der Rat der Europäischen Zentralbank trat zu seiner turnusmäßigen Sitzung zusammen und hatte dabei schweres Gepäck zu schultern. Zeigte doch die Schätzung der Jahresteuerungsrate für die Euro-Zone statt einem Anstieg der Verbraucherpreise sogar einen weiteren Rückgang an.
Den ganzen Beitrag lesen »

IWF nimmt Notenbanken in die Pflicht – EZB im Entscheidungsdilemma

Montag den 26.05.2014 Die Notenbanken müssen handeln beim Kampf für stabilere Finanzmärkte, dies ist die Ansicht der Chefin des IWF (Internationaler Währungsfonds), Christine Lagarde. Dies tat sich auch an diesem Wochenende wieder kund, bei einer Konferenz der Europäischen Zentralbank in Portugal. Der IWF nimmt damit die Notenbanken in die Pflicht, nicht nur geldpolitische Maßnahmen zu ergreifen und währungspolitische Entscheidungen zu treffen, sondern damit ist auch „Regulatorik und Fiskalpolitik“ gemeint, so Lagarde.
Den ganzen Beitrag lesen »

Zahlreiche Volkswirte rechnen mit Senkung des Leitzins

Montag den 19.05.2014 ZB - Frankfurt am Main - DeutschlandDie Europäische Zentralbank unter ihrem Präsidenten Mario Draghi ist in Zugzwang, seitdem der Italiener nach der letzten Ratssitzung im Mai deutlich gemacht hat, dass die EZB handeln wird. Doch welche geldpolitischen Maßnahmen wird die Europäische Notenbank im Juni dieses Jahres ergreifen, wird sie die Geldpolitik gar so sehr lockern, dass der Leitzins weiter fallen wird?
Den ganzen Beitrag lesen »

Rechnen sich die Medien Griechenlands Probleme schön?

Mittwoch den 14.05.2014 Flagge GriechenlandDie Europa-Wahlen stehen an, und die Eurokrise soll dabei möglichst kein Thema mehr sein. Dies könnte man zumindest denken, wenn man sich so manche Medienberichterstattung der letzten Zeit ansieht. Rechnen sich die Medien Griechenlands Probleme schön, oder haben ein paar Leute ihre mathematischen Kenntnisse an den Redaktionstüren abgegeben? Das Problem könnte jedoch auch von einer anderen Seite kommen: Von der Europäischen Zentralbank, welche sich die Krisenlage in der Währungsunion einfach mal schönrechnen möchte, um nicht eingestehen zu müssen, dass die Lage dramatischer sein könnte als jemals zuvor.
Den ganzen Beitrag lesen »

Seite 7 von 25« Erste...56789...Letzte »