0,70% p.a.



B E G H I L S T Z

EONIA

Der EONIA (Euro OverNight Index Average) ist der Referenzzinssatz für Tagesgelder im Interbankenmarkt. Zu diesem Zinssatz gewähren sich Banken untereinander Ausleihungen von einem Tag auf den anderen.

Berechnung des EONIA

Der EONIA wird auf Basis der Zinsberechnungsmethode act/360 berechnet. In unserem Ratgeber zum Thema Tageszinsen erläutern wir Ihnen, wie diese Berechnungsmethode funktioniert. Die Berechnung übernimmt die EZB, indem sie aus allen gelieferten Zinssätzen die jeweils 15 niedrigsten und höchsten herausnimmt. Der EONIA wird auf drei Nachkommastellen berechnet und angegeben. Eine Neuerung, die seit dem 3. September 2007 gilt.

Ermittlung des EONIA

Der EONIA wird als gewichteter Durchschnittszinssatz mithilfe der Banken des Euribor-Panel berechnet. Diese geben an, zu welchem Zinssatz sie im Interbankenmarkt Ausleihungen über Nacht abgeschlossen haben, die auf Euro lauten, unbesichert sind und im Euro-Währungsraum stattgefunden haben. Die Ermittlung des EONIA erfolgt bankarbeitstäglich bis spätestens 18:30 Uhr Mitteleuropäischer Zeit (MEZ).

EONIA-Zinssätze

Einen Überblick über die Entwicklung des EONIA gibt unsere nachfolgende Statistik, welche den taggenauen Verlauf seit dem 01.01.2008 darstellt. Der EONIA-Zinssatz für jeden Tag ab dem 01.01.2008 kann direkt abgelesen werden:

Keine Werte hinterlegt

Einfluss des EONIA auf die Zinssätze bei Tagesgeldkonten

Da der EONIA ein Referenzzinssatz im Interbankenmarkt ist, hat er auch Einfluss auf die Höhe der Tagesgeldzinsen im Endkundengeschäft. Steigt er, steigen für gewöhnlich auch die Tagesgeldzinsen und umgekehrt ebenso.
Welche Zinsen Banken derzeit aufs Tagesgeld zahlen, lässt sich mit unseren Rechnern und Vergleichen schnell ermitteln:

Tagesgeldrechner:


Frage & Antworten

B. Kremen fragte am 24.10.2013 um 15:01:13

Kann ich mit dem Durchschnitswert von EONIA als Tageszinssatz bei der Berechnung von Schulden (im privaten Bereich) rechnen? D. h. kann ich den Durchschnitswer mit der Tagesanzahl bei der Berechnung multiplizieren? Vielen Dank für die Hilfe im Voraus. B. Kremen

  1. Redaktion antwortete am 27.10.2013 um 8:13:47

    Wenn es um die Berechnung eines Zinssatzes für einen Kredit im privaten Bereich geht, sind Sie grundsätzlich in der Zinsfindung frei. Der Zinssatz sollte sich aber am marktüblichen Kreditzins orientieren - in dem Fall wäre der EONIA eindeutig zu niedrig. Wenn es um die Berechnung von Verzugszinsen geht, gibt es genaue Vorschriften, die das BGB regelt. Unter http://basiszinssatz.info/zinsrechner/ finden Sie einen Rechner, mit dem Sie derartige Verzugszinsen genau ermitteln können.

Eine Frage stellen:


 
160x600