3,80% p.a.
  • Sicherheit der Geldanlage
  • hohe Tagesgeldzinsen
  • immer liquide bleiben

Festgeldzinsen berechnen

Tagesgeldzinsen berechnen

Vergleich der Rendite von Bundesanleihen und Festgeld

Warum Sparer mit Bundesanleihen derzeit Geld vernichten

Rund 1.780 Milliarden Euro haben private Anleger und institutionelle Investoren derzeit (Stand 10/2012) in Bundesanleihen investiert. Rund 670 Milliarden davon werden innerhalb der nächsten fünf Jahre fällig. Angesichts der Mager- oder sogar Negativzinsen, mit denen Anleger im Gegenzug gegen die angebotene Sicherheit abgespeist werden, war das für uns Anlass genug, die Renditen von Bundesanleihen mit Restlaufzeiten von 1 bis 10 Jahren mit denen von gleich lang laufenden Festgeldangeboten zu vergleichen.

Das Ergebnis dieses Vergleichs können Sie der nachfolgenden Tabelle und Grafik entnehmen:

Laufzeit Bundesanleihe Festgeld
ISIN Rendite
p.a.
Inflations-
rate
Realrendite
p.a.
Anbieter Rendite
p.a.
Inflations-
rate
Realrendite
p.a.
1 Jahr DE0001141539 -0,01 % 1,62 % -1,63 % MoneYou 2,35 % 1,62 % 0,73 %
2 Jahre DE0001141554 0,04 % 1,62 % -1,58 % Denizbank 2,55 % 1,62 % 0,93 %
3 Jahre DE0001141588 0,11 % 1,62 % -1,51 % VTB Direktbank 3,10 % 1,62 % 1,48 %
4 Jahre DE0001141612 0,28 % 1,62 % -1,34 % VTB Direktbank 3,30 % 1,62 % 1,68 %
5 Jahre DE0001141646 0,53 % 1,62 % -1,09 % VTB Direktbank 3,30 % 1,62 % 1,68 %
6 Jahre DE0001135374 0,79 % 1,62 % -0,83 % Denizbank 3,30 % 1,62 % 1,68 %
7 Jahre DE0001135390 1,00 % 1,62 % -0,62 % Denizbank 3,50 % 1,62 % 1,88 %
10 Jahre DE0001135499 1,48 % 1,62 % -0,14 % Denizbank 3,75 % 1,62 % 2,13 %

 

Vergleich der Renditen von Bundesanleihen und Festgeld

Negative Realrendite bei allen Bundesanleihen bis 10 Jahre Laufzeit

Unserer Grafik können Sie entnehmen, dass bei angenommenen 1,62 % Inflation Bundesanleihen derzeit immer zu einer Vernichtung realer Kaufkraft führen. Bei einem Jahr Laufzeit müssen Sparer dem Bund sogar Geld geben, damit sie dessen Anleihen kaufen dürfen! Durch Renditen unterhalb der Inflationsrate reduziert der Staat seine reale Schuldenlast auf Kosten der Sparer. Das nennt sich finanzielle Repression und wird noch dadurch verstärkt, dass die aktuellen Stützungsprogramme der EZB und die damit verbundene Ausweitung der Geldmenge zu stärkeren Inflationstendenzen führen.

Ständiges Vergleichen und nutzen der besten Angebote ist ein Ausweg

Für Sparer bedeutet diese Situation: anstatt in Bundesanleihen sollten sie lieber in Festgeld mit derselben Laufzeit investieren. Die Zinsen dort sind über die gesamte Laufzeit unveränderlich und dank gesetzlicher Einlagensicherung kann man beiden Anlageformen theoretisch dieselbe Sicherheit bescheinigen. Welche Zinsen sich derzeit mit Festgeld erzielen lassen, zeigt unser Vergleich, der Sie bei der Auswahl geeigneter Angebote unterstützt:

Festgeldrechner:

Ihnen gefällt unsere Infografik? Wenn Sie eine Webseite betreiben und diese Infografik Ihren Lesern anbieten möchten, können Sie das kostenlos machen. Einfach den nachfolgenden Code kopieren und auf Ihrer Webseite einfügen:

  • Kostenloser Newsletter

  • Keine Änderungen verpassen
    Exklusive Angebote bekommen
    Immer informiert sein:

Verbrauchermeinungen

  •  
    (4,5)

    Kann die Bigbank nur empfehlen bin dort bereits jahrelanger und zufriedener Kunde!!

    Bigbank Festgeld
  •  
    (4)

    Ich kann die positiven Bewertungen leider nicht teilen. Sämtliche Kommunikation erfolgt lediglich über eine unverschlüsselte und ungesicherte Email-Verbindung. Ein gesichertes Kunden-Postfach über das man sich mit der [...]

    Bigbank Festgeld
  •  
    (4,75)

    Ich habe mein Konto bei Zinsgold vor einiger Zeit erstellt, als die Zinsen noch attraktiver waren. Leider sind die Zinsen jetzt gefallen. Der Service am [...]

    Zinsgold Festgeld
  •  
    (2,75)

    Katastrophal! Geld am 31.05 eingezahlt und am 03.06 immer noch nicht gutgeschrieben. Niemand weiss, wo mein Geld ist. Will daher das ganze Konto auflösen und [...]

    Postova banka Tagesgeld
  •  
    (2,25)

    Das VW Tagesgeldkonto kann ich nicht weiteremfehlen. Kontoeröffnung durch umständliches Postident . (10 Tage) Nach 4 Monaten nur noch 0,3 % Zinsen.!!!! Was soll das. Hier wird [...]

    VW Bank Tagesgeld
  •  
    (3,5)

    Ich bin Kunde seit 4 Jahre und bin ich eigentlich zufrieden.

    ADAC Flex-Sparen
  •  
    (2)

    Depoteröffnung ging alles reibungslos, bevor man aber in den Genuß dieser angebotenen Zinsen kommt, muß man bis Mai 2015 warten, denn da muß der Depotwert [...]

    Privat: DAB Bank Depotwechsel
  •  
    (5)

    Vor ca. einem Jahr habe ich ein Tagesgeldkonto bei der VTB eröffnet. Der Grund war, dass die Zinsen dort am höchsten waren. Die Kontoeröffnung [...]

    VTB Direktbank Tagesgeld
  •  
    (1,75)

    MoneYou hatte wohl am 25.09.14 massive techn. Probleme mit Überweisungen. Ich warte seit nunmehr 5 Bankarbeitstage, dass das überwiesene Geld auf meinem Referenzkonto ankommt. Ich [...]

    Privat: Moneyou Tagesgeld
  •  
    (2,5)

    Es wird bei der Kontoschließung entgegen der hier aufgeführten Informationen eine Gebühr in Höhe von 5,23 Euro erhoben. Dies geht weder aus dem Preis- und [...]

    Audi Bank Tagesgeld
  •  
    (5)

    Bester Service bei besten Konditionen. Besser geht es zur Zeit nicht!

    Renault Bank Tagesgeld
  •  
    (3,75)

    Klarna AB ist keine Bank, sondern ein schwedischer Finanzdienstleister, der rechnungsbasierte Zahlungslösungen und Ratenkauf im Online-Handel anbietet. Vorteile: - Zinsen für Festgeld im Spitzenfeld - keine Kosten - problemlose Kontoeröffnung - [...]

    Klarna Festgeld
  •  
    (4,75)

    Kontoeröffnung bei weltsparen.de war schnell und unproblematisch. Dauerte ca. 1 Woche inkl. PostIdent. Überweisung vom Referenzkonto war innerhalb von 2 Tagen auf dem MHB-Konto. Fibank [...]

    Fibank Festgeld
  •  
    (5)

    Bin seit 1Jahr bei moneyou und habe noch 1,6% für ein Jahr angelegt. Eine Bank ohne Haken. Keine Einschränkung bei der Anlagenhöhe für normale Anleger. [...]

    Privat: Moneyou Tagesgeld
  •  
    (2,5)

    Ich bin vor einigen Jahren aufgrund der damals noch unschlagbar vergleichsweise hohen Tagesgeldzinsen zur BoS gewechselt. Antrag, wie bei allen Banken, per PostIdent abgewickelt. Lief soweit [...]

    Bank of Scotland