0,50% p.a.



News


EZB-Anleihekäufe – Demokratie als Streitschlichter

Donnerstag den 9.07.2020

In der Auseinandersetzung zwischen dem Bundesverfassungsgericht (BVerfG) und der Europäischen Zentralbank (EZB) wurde eine demokratische Lösung gefunden. EZB-Präsidentin Christine Lagarde ist damit ebenso zufrieden wie der deutsche Bundestag. Die deutsche Notenbank wird sich folglich auch in Zukunft an den Anleihekaufprogrammen der EZB beteiligen.


Den ganzen Beitrag lesen »

Bilanzsumme der EZB steigt um knapp 20 Prozent

Donnerstag den 2.07.2020

Seit der Finanzkrise 2008 setzt die Europäische Zentralbank auf eine expansive Geldpolitik. Durch milliardenschwere Anleihekäufe hat sie ihre Bilanz aufgeblasen. Im Dezember 2018 schien das Schlimmste überwunden. Das Anleihekaufprogramm endete. Doch dann kam das Coronavirus und mit ihm auch neue Anleihekäufe. Schon jetzt ist die Bilanzsumme der EZB dadurch um knapp 20 Prozent gestiegen.


Den ganzen Beitrag lesen »

Ist die Bundesbank zuständig für die Prüfung der EZB-Anleihekäufe?

Donnerstag den 18.06.2020

Die Debatte um die Anleihekäufe der Europäischen Zentralbank geht in die nächste Runde. Der Wissenschaftliche Dienst des Bundestages urteilte nun, es obliege der Bundesbank die Anleihekäufe zu prüfen. Hintergrund der Debatte ist ein Urteil des Bundesverfassungsgerichtes (BVerfG).


Den ganzen Beitrag lesen »

Die besten Zinsen für Tages- und Festgelder im Juni 2020

Montag den 8.06.2020

In der Europäischen Union sank die Inflation im April aufgrund der Coronakrise auf 0,7 Prozent. In Deutschland waren es 0,9 Prozent, im Mai sogar nur 0,6 Prozent. Das ist weit entfernt vom 2,0-Prozent-Ziel der Europäischen Zentralbank (EZB). Damit bleiben auch die Zinsen bis auf weiteres niedrig. Wir zeigen Ihnen, welche Tages- und Festgelder in unserem Vergleich im Juni die besten Zinsen bieten.


Den ganzen Beitrag lesen »

Weitet die EZB ihre Anleihekäufe erneut aus?

Dienstag den 26.05.2020

Die Europäische Zentralbank könnte ihre Anleihekäufe im Juni erneut ausweiten. Diese Vermutung ergibt sich aus den Protokollen der letzten EZB-Ratssitzung. Demnach sei die EZB bereit, das Programm PEPP, das aufgrund der Coronakrise aufgelegt wurde, um 500 Milliarden Euro zu erweitern. Bisher ist es auf 750 Milliarden Euro bis Jahresende ausgelegt.


Den ganzen Beitrag lesen »

Seite 5 von 142« Erste...34567...Letzte »